big brother 2011

Big Brother 11: Benny ist die neue BB-Bürgermeisterin

| Keine Kommentare

big brother 2011Big Brother 11 – noch 12 Tage

Geschockt war Daggy, dass Ingrid ausziehen musste, denn diese war ihr geheimer Favorit. Es spielt keine Rolle, ob man von Anfang an dabei ist, es kann jeden treffen, hat sie erkannt.

Es muss einen neuen Hausvorstand geben, der die Nachfolge von Ingrid antritt. Neben einigen Pflichten beinhaltet das Amt als Belohnung eine Stunde Mittagsschlaf. Benny stellt sich freiwillig zur Verfügung und hält eine Rede, die endet mit „Eure Bürgermeisterin Benny Kiekhäben“.

Jetzt geht Daggy zu Leon, es tut ihr Leid, dass sie ihn dreimal nominiert hat.

Im Matchraum wurde „Nadjas Cafe“ aufgebaut, Zutritt nur für die Jungs im Haus. Cosimo verkleidet sich ein wenig, nun sei er ein Kommilitone, erklärt er. „Nadjas Cafe“, dahinter verbergen sich viele Fragen von Nadja Abdel Farrag. Wie wichtig ist Geld? Welches war die attraktivste Frau im Haus?
Cosimo geht es nicht ums Geld, aber „auf eine bestimmte Weise“ sei man schon deshalb bei Big Brother. Die attraktivste Frau – hat er leider erst spät erkannt, meint er – ist für ihn Ingrid.

Warum hat Jaquelina den letzten Platz gestern im Tagesmatch gemacht? Sie hat Erklärungsbedarf: Ihr war kalt, sie hatte einen Knoten im Faden und dabei hatte sie anfangs gemeint, locker zu gewinnen.

Das nächste Tagesmatch für die Nominierten (Jaquelina, Benny und Leon) ist am Start. Wir erinnern uns, wer von den Nominierten am Freitag die meisten Punkte hat, wird von der Exit-Liste gestrichen. Drei Extrapunkte gibt es von den Zuschauern.
Heute geht es um folgendes: 20 Sekunden lang wird viermal das Detailbild einer Person gezeigt, die sie auf jeden Fall kennen, jeder darf einen Helfer aussuchen, der gut sehen können sollte.

Jaquelina – Rayo
Benny – Daggy
Leon – Nadja

Bild 1 – eine Brustwarze – sie gehört zu Rayo, Leon und Jaqueline haben richtig geraten.
Bild 2 – Füße – die richtige Antwort wäre Ingrid gewesen – keiner wusste es.
Bild 3 – zwei rot lackierte Fingernägel – es waren die Nägel von Daggy – Benny hat richtig geraten.
Bild 4 – ein Tattoo auf dem Arm – es musste Cosimo zugeordnet werden – alle wussten das.

Gleichstand bei den Punkten, es wird eine Hand mit Ring gezeigt, wer zuerst die richtige Antwort weiß, ist der Tagessieger. Die Hand gehörte zu Valencia, Jaquelina rät richtig und bekommt 3 Punkte. Wieder ein Brustwarze, dieses Mal von Steve, dafür bekommt Leon drei Punkte.

Der Stand nach zwei Matches:
Leon 5 Punkte
Jaquelina 4 Punkte
Benny 3 Punkte

Die Nominierten müssen den Raum verlassen und Aleksandra will von den anderen wissen, wer von den Nominierten gehen soll.
Daggy sträubt sich vehement, von ihr aus können alle drei bleiben.
Cosimo will Jaquelina, fünf reichen fürs Finale, sagt er.
Rayo ist für Benny, weil der wahrscheinlich nach Big Brother den größten Erfolg haben wird.

Wie auch immer, am Montag wird jemand das Big Brother Haus verlassen müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.