Das Supertalent 2012: Der Gewinner ist Jean Michel Aweh

| 1 Kommentar

Eine Balkengrafik wird gegen 00.25 Uhr gezeigt. Für den ersten Platz haben bisher 25,4 Prozent angerufen und für den zweiten Platz 20,7 Prozent, welche Kandidaten sich auch immer dahinter verbergen mögen. Ab dem dritten Platz werden die Zahlen aber deutlich niedriger.

Gibt es Favoriten für die Jury? Thomas Gottschalk hätte da jemanden, will ihn oder sie aber nicht nennen, für Michelle Hunziger sind alle Finalisten Gewinner. Und Dieter Bohlen? Wer auch immer gewinnen mag, für diese Künstler hat der Poptitan einen Tipp: Sich nicht auf den 100.000,– Euro auszuruhen, denn jeder hat es seiner Meinung nach in der Hand, aus diesem Sieg mehr zu machen.

Gegen 00.40 Uhr werden die Leitungen geschlossen und die Zeit bis zur Entscheidung nutzt Dieter Bohlen, Werbung für die Castings im kommenden Jahr zu machen.

Die Top 3 mit den meisten Anrufen sind:

Christian Bakotessa
Dan Sperry und
Jean Michel Aweh

Manch einer der bisher ausgeschiedenen Kandidaten war zu der Jury gegangen, um sich zu verabschieden und sich dann hinter den Juroren aufzustellen. Deidra Jones und Juliette Schoppmann taten das anscheinend nicht. (Jedenfalls nicht für die Zuschauer ersichtlich).

Als erster erfährt Dan Sperry, dass er nicht der Gewinner des heutigen Abends ist. Christian Bakotessa und Jean Michel Aweh warten Hand in Hand die finale Entscheidung ab. Bis schließelich Daniel Hartwich verkündet, dass

Jean Michel Aweh

Das Supertalent 2012 ist.

Noch einmal singt er seinen Song: Hartwich verkündete übrigens, dass das Album am 21. Dezember 2012 erscheinen wird!

Ein Kommentar

  1. Man muss sagen, der Junge hat den Sieg verdient. Tritt mit einem eigenen Song im Finale an. Das fand ich sehr mutig und der Song hat mich auch berührt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.