dsds

DSDS 2011: Halbfinale – 3. Runde – Grandios, gefühlvoll und gute Laune

| Keine Kommentare

dsdsWir gehen in das letzte Drittel des Halbfinales, noch einmal singen unsere drei Top-Drei jeweils einen Song. Der Zwischenstand des Telefonvotings ist:

 
31,5 % der Anrufe für den dritten Platz
32,3 % der Anrufe für den zweiten Platz
36,2 % der Anrufe für den ersten Platz
 
Ardian Bujupi –  “Feeling Good” (Michael Bublé) – 01
Patrick Nuo: Very good, grandios, damit hat er dem Abend die Krone aufgesetzt.
Fernanda Brandao: Ihre Gefühle sind eskaliert. „Das war elegant, das war charmant, das war Bujupi“.
Dieter Bohlen: Er hat sich nicht gut gefühlt, er hat sich phantastisch gefühlt. Sensationell und das ist geiler als geil!
 
Sarah Engels – “Beautiful” (Christina Aguilera)- 02
Patrick Nuo: Sie hat alles richtig gemacht, die Nummer und sie waren eins, er hat wieder Gänsehaut.
Fenanda Brandao: Es war wunderschön, das hat sie toll dargestellt.
Dieter Bohlen: Auf alle Fälle finalwürdig, sie hat gekämpft – wer in diesem Geschäft siegen und überleben will, muss jeden Tag aufstehen und kämpfen – und sie kann es!
 
Pietro Lombardi – “Mambo No. 5“ (Lou Bega) – 03
Patrick Nuo: Früher hat er richtig Vollgas gegeben und sich jetzt auch an Balladen gewagt, weil er nicht als „Clown“ abgestempelt werden möchte. Pietro kann nicht nur gute Laune verbreiten, sondern auch singen!
Fernanda Brandao: Sie hat sich unterhalten gefühlt, Pietro ist ein Sonnenschein – super!
Dieter Bohlen: Das war eine Paradenummer von ihm, heute geht es um Jackpott oder Kackpott, das wird ganz eng heute für alle.
 
Patrick Nuo: Er möchte keinen Favoriten nennen.
Fernanda Brandao: Alle waren gut, es wird eine Frage des Geschmacks sein, aber sie weiß, dass es bei DSDS für ein Mädchen immer schwer ist.
Dieter Bohlen: Er ist doch nicht bescheuert, jemanden zu nennen und wird sich nicht unbeliebt machen, meint er.
 
01379-1001 + Endziffer des Kandidaten
Der Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 ct, Mobilfunk deutlich höher.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.