DSDS 2012: Finale – Der Schluchzer von Luca Hänni

| Keine Kommentare

DSDS 2012 – FINALE

Die Staffel geht heute zu Ende, heute werden wir wissen, wer der Superstar 2012 ist und heute Abend wird einer der beiden Finalisten 500.000,– Euro gewinnen und einen Plattenvertrag bekommen.

Es heißt:
Luca Hänni vs. Daniele Negroni

Als erstes performen die Top 10 von DSDS 2012 einen letzten gemeinsamen Song. Gleich anschließend gibt es das erste Duett der Finalisten – "There She Goes" – Taio Cruz.
Ab Beginn der Sendung kann der Siegertitel "Don't Think About Me", geschrieben von Dieter Bohlen in beiden Versionen gedownloaded werden – einmal von Daniele und einmal von Luca. Und – ab Beginn der Sendung kann auch von den Zuschauern gevotet werden.

Dieter Bohlen freut sich, dass zwei ganz überragende Talente gefunden worden sind, er ist selbst aufgeregter als sonst, meint der Poptitan. Und er betont, wie aufgeregt die Jungs erst sein müssen, es geht schließlich um eine halbe Million Euro.

„Badboy“ Daniele hatte beim Casting erzählt, dass er von zuhause abgehauen war, schon mit 13 Jahren begonnen hatte, Alkohol zu trinken, mit seiner Mutter verstand er sich zu diesem Zeitpunkt nicht und lebte im betreuten Wohnen. Im Laufe der Zeit und je weiter er bei DSDS kam, desto weiter entwickelte er sich. Jetzt ist er ein anderer Mensch, sagt er und habe sich besser im Griff.
Heute Abend will er alles geben und auf alle Fälle Superstar werden, gerade erst vor kurzem habe er realisiert, dass er wirklich im Finale steht. Sein erster Einzelsong ist „Dance With Somebody“.
Bruce Darnell: „Uberrraschung Uberraschung, Uberraschung“, für ihn ist Daniele der perfekte DSDS-Kandidat – Aussehen, Stimme und Performance – alles perfekt!
Natalie Horter: Daniele hat alles gegeben und soll so weitermachen, zeigen, was er kann.
Dieter Bohlen glaubt, dass es Danieles Markenzeichen ist, so rau zu singen. Er will die Wahrheit sagen, meint er und sagt: „Das war saustark!“

Luca Hänni war beim Casting sehr schüchtern und aufgeregt gewesen, erzählte, dass er in der Schweiz eine Lehre als Maurer macht und Dieter Bohlen hatte ihn gleich in höchsten Tönen gelobt. Bruce Darnell dagegen hatte wenig später Tränen vergossen, weil er soooo begeistert gewesen war und der Poptitan hatte Luca kurz darauf schon als potentiellen Gewinner, als Favoriten bezeichnet. Luca glaubt heute an sich und will hinterher von sich sagen, dass er alles gegeben hat.
"Allein Allein" – Polarkreis 18 ist sein erster Einzelsong.
Bruce Darnell: Luca war für ihn genauso der perfekte Kandidat für DSDS, er kann Platten verkaufen. „Du bist der Hammer!“
Natalie Horter: Lobt, dass Luca eine zweisprachige Nummer gemacht hat, besonders der Schluchzer im Refrain hat es ihr angetan.
Dieter Bohlen: „Columbus hat Amerika entdeckt, die Zuschauer haben dich entdeckt“, er sagt, dass er voll Begeisterung für Luca ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.