“The Voice of Germany” künftig ohne “The BossHoss”

| Keine Kommentare

 

In den vergangenen drei Staffeln saßen Alec Völkel (42) und Sascha Vollmer (42).(The Boss Hoss) bei den Juroren und ließen sich von manchen Stimmen begeistern und bezaubern. 

Damit ist jetzt Schluss. "Alle guten Dinge sind 3" schrieben sie auf ihrer Facebookseite. Sie seien stolz darauf, diese Musikshow mit aufgebaut zu haben und wünschen allen Beteiligten für die Zukunft alles Gute, heißt es unter anderem weiter in ihrem Statement.  Künftig möchten sie sich aber wieder mehr auf ihre eigene Karriere, ihre Musik und ihre Band konzentrieren.  

Die Band "The BossHoss" wurde 2004 in Berlin gegründet, das aktuelle Album ist

Die Staffel im vergangenen Jahr hatte Andreas Kümmert gewonnen, für die diesjährige Scoutingtour kann man sich bereits anmelden. Wer die Nachfolge von BossHoss antritt, ist wohl noch ungewiss.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.