Michael Jackson
Michael Jackson

Michael Jackson: 4 Jahre Haftstrafe für Conrad Murray

| 6 Kommentare

Michael JacksonIm Prozess gegen Conrad Murray, der wegen fahrlässiger Tötung Michael Jacksons angeklagt war, war bekanntlich Anfang November ein Schuldspruch erfolgt.

Heute nun verkündete Richter Michael Pastor das Strafmaß:

Der Arzt muss eine vierjährige Haftstrafe absitzen. Bewährung wurde abgelehnt, da Conrad Murray keinerlei Zeichen der Reue zu erkennen gegeben hatte. Auch diese Verkündung soll er wieder regungslos entgegen genommen haben. Somit wurde dem Antrag der Staatsanwaltschaft auf die Höchststrafe für diesen Fall entsprochen.

Begründet wurde das Strafmaß damit, dass Michael Jackson "wegen der Handlungen und der Vernachlässigung der gesetzlichen Pflichten" von Conrad Murray gestorben sei.

Nicht klar ist derzeit jedoch, ob Murray die Haftstrafe teilweise als Hausarrest absitzen wird, da dies durch die Überbelegung der kalifornischen Gefängnisse durchaus nach zwei Jahren im Rahmen des Möglichen wäre, zumal er nicht vorbestraft ist.

6 Kommentare

  1. Liebe Angie – ich kenne das nur zu gut. Es tut mir auch immer sehr weh wenn jemand über Michael etwas Schlimmes sagt. Hier kann man sehen wie die Rufmord-Propaganda greift wenn man es nur "richtig" macht so wie die Medien dies bei Michael in einem grauenvollen Ausmaß getan haben.

    Ich vermeide es zu streiten denn das festigt die Meinung meines Gegenübers nur und damit hätte ich genau das Gegenteil davon erreicht was ich erreichen will. Ich habe es mir angewöhnt unkommentiert Fanbriefe zu drucken und zu verteilen. Damit die Leute wissen dass sie gar nichts wissen.

    Liebe Grüße,

    Marion

  2. Michael ist und bleibt für mich ein Engel. Niemand sollte ihn vergessen. Ich für meinen Teil kann und will es auch gar nicht. Er war so ein lieber und anständiger Mensch. Ich hatte zuletzt wieder einmal Streit mit jemandem, der meinte Michael wäre bekloppt gewesen. Ich bin gleich ausgeflippt. Habe dem Typ gesagt, dass der sich mal mit Michael`s Leben beschäftigen sollte bevor der so einen Mist von sich gibt. Soll sein Schandmaul halten, bäh !!!!!

  3. Für mich ist noch lange nicht alles gesagt und die Sache mit seinen Todesumständen ist auch noch nicht zu Ende. Abgesehen davon, daß vor allem wir Fans nicht zulassen dürfen, daß die Medien Michael ab jetzt totschweigen. Das werden sie nämlich ab jetzt tun.

  4. jetzt ist alles gesagt und es wird still werden um unseren michael.

    ich höre mir jetzt jeden tag sein lied aus kindertagen an: "little christmas tree"

    ich werde nie aufhören, an ihn zu denken.

    thanks, michael, for your music and your love

    you're in my heart, for all time, my angel

  5. Dr. Murray ist mir schnurzpiepe. Das Strafmaß ist zu milde. Er kommt sowieso bald wegen Überfüllung wieder auf freien Fuß. Mir wäre es lieber gewesen die Hintermänner säßen im Knast.

  6. Ich habe es mir auf tmz live angesehen. Na der Murray wird wohl Medikamente nehmen..so ruhig wie der war und ich denke, er hat mit den 4 Jahren gerechnet. Der Richter war schon hammerhart…aber hat der Murray das nicht auch verdient ? Ich denke schon!!!!

Schreibe einen Kommentar zu Angie Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.