tv

Welcome back Menowin Fröhlich!

| 3 Kommentare

 

tvNoch glauben es viele nicht, aber Menowin Fröhlich hat anscheinend eine Wandlung durchgemacht

Es gab viele negative Schlagzeílen um den DSDS-Zweitplatzierten aus dem Jahr 2009, aber eine positive Sache begleitete ihn auch durch alle Probleme und seinen Gefängnisaufenthalt: Die Treue vieler seiner Fans. Heute sagt er, dass sein Leben sich geändert habe, als sich die Gefängnistore wieder für ihn geöffnet hatten.

Es gibt zahlreiche gute Neuigkeiten von ihm:

Das  "Welcome back" Konzert im April war mit 1.200 Karten ausverkauft.
Seit dem 15. Juni ist seine Single "Round 'N' Round " auf dem Markt.
Sein neues Album erscheint unter dem Label "8 loofs records" und heißt   "White chocolate" . Es wird am 29. Juni 2012 erscheinen.
Menowin hat gerade seinen Videoclip zur Single  in Spanien gedreht.
In einem Interview bei RTL meinte er, dass er weg vom "Asozialen" will, diszipliniert arbeiten und das auch künftig so beibehalten.

Der 24jährige Single geht ab dem 29. Juni 2012 auf Autogrammtour.

3 Kommentare

  1. alles gute, menowin.
    du hast es drauf, mach was draus.
    gib deinem talent raum und vor allem eine chance.
    gutes gelingen und zeig es ihnen

  2. Ja, Menowin – ich wünsche ihm, als jungen, begabten Musiker, der seit langem auch mal meinen Geschmack trifft alles, alles Gute. Menowin ist soulig, funkig – er bewegt sich und tanzt zu seinem Gesang oder zur Musik aus dem Bauch heraus. Und ganz ehrlich – wer kann das heute noch authenthisch rüberbringen? Für mich war Michael Jackson der letzte, der diese Multitaskingkunst wirklich beherrschte. Musik oder Gesang wird für mich nur lebendig wenn es gleichzeitig passiert: singen und tanzen aus dem Herzen heraus – so soll es sein und alles andere interessiert mich nicht!

  3. Ich bin kein Fan von Menowin, aber jeder Mensch hat eine Chance verdient. Deshalb drücke ich auch ihm die Daumen.
    Angie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.