“Let´s Dance 2014: Alexander Leipold kommt nicht weiter

| Keine Kommentare

 

Noch sechs Promis bzw. sechs Tanzpaare sind am Start bei „Let´s Dance“ 2014, auch heute wird wieder ein Paar ausscheiden.

Zuerst einmal gibt es die Teambattles, was bedeutet, dass jeweils drei Tanzpaare im direkten Wettbewerb gegeneinander antreten werden. Mit im Publikum sitzen übrigens heute Boris Becker und „Roooobärt“ Geiss mit den Kindern.

Im ersten Team sind Carmen Geiss als Teamchefin mit Christian Polanc, Alexander Klaws mit Isabel Edwardson und Larissa Marolt mit Massimo Sinato. Team zwei besteht demzufolge aus Alexander Leipold mit Oana Andreea Nechiti, Lilly Becker (als Teamchefin) mit Erich Klann und Tanja Szewczenko mit Willi Gabalier 

Ein Mix aus Rumba und Jive ist zu tanzen, Team eins, „Team Ultra Blonde“ beginnt mit „Let her go“. Während des Auftritts geht bei Carmen Geiss ein Schnürsenkel auf, sie zieht schnell die Schuhe aus und tanzt barfuß weiter.
Motsi Mabuse: Ihr hat das Zuschauen Spaß gemacht, die Choreografie war schwierig und die Gruppe war überzeugend. 7 Punkte
Jorge Gonzales: Alle Tänzer hatten Spaß, besonderes Lob für Carmen Geiss.  6 Punkte
Joachim Llambi: “Schöne Musik war es auf jeden Fall!”, in einer Gruppe muss man sich aber auf das schlechteste Mitglied reduzieren und das war seiner Meinung nach Larissa Marolt. Es hat aber Spaß gemacht und alle haben Gas gegeben. 4 Punkte
17 Punkte für Team 1.

Team 2, „Team untouchable“ tanzt zu „Love me again“:
Motsi Mabuse: Die Choreo am Anfang fand sie gut, hat aber einige Kritikpunkte. 5 Punkte
Jorge Gonzales: Er hat gemerkt, dass alle Spaß hatten, besonders Lilly war heiß, meint er. Eine schöne Dynamik in der Gruppe, es hat ihm gut gefallen. 7 Punkte
Joachim Llambi: Es war viel Action, mitunter zu schnell und zu viel Energie, manchmal ein wenig „Pferdegalopp“. Die Gruppe hat Alexander, der nicht so der Jive-Experte sei, gut integriert. 5 Punkte
16 Punkte für Team 2.7

Carmen Geiss und Christian Polanc tanzen einen langsamen Walzer zu  „Three Times A Lady“.
Anfang der 80er Jahre war die Millionärsgattin zu diesem Song zu „Miss Fitness“ in Köln gewählt worden. Anfangs hatte sie gemeint, dass dieser Tanz einfach sein wird, musste aber erkennen, dass dem nicht zu ist. „Jetzt wird Mami für euch tanzen“ verspricht sie ihren Töchtern.
Motsi Mabuse: Heute hat Carmen ihren Trainer Christian vertraut und sie war voll und ganz bei ihm. 8 Punkte
Jorge Gonzales: Carmen war elegant, romantisch und weich. 8 Punkte
Joachim Llambi: Er liebt diesen Song und meint, wie toll es sei, so einen tollen und zuverlässigen Tanzpartner zu haben, der kleine Fehler seiner Partnerin zu kaschieren versucht. Die Stimmung war schön, die Tanzleistung von Carmen heute war die beste in dieser Staffel. 6 Punkte
21 Punkte

Alexander Leipold und Oana Andreea Nechiti tanzen einen Tango zu „Pink Panther“.
Motsi Mabuse: Sie freut es, dass Alexander mal einen anderen Gesichtsausdruck gezeigt hat. Es war jedoch eher ein langsamer Tango, nicht kraftvoll genug. 5 Punkte
Jorge Gonzales: Alexander war zu konzentriert darauf gewesen, seine Mimik beizubehalten. Die Fußarbeit fand er überraschend gut, das Feuer hat ihm allerdings gefehlt. 5 Punkte
Joachim Llambi: „Alex, haste Spaß gehabt?“ Das hätte man nämlich nicht gesehen. Er hat sich nicht vertanzt, aber oona hat schon an die umgemacht, dass du in der richtigen Position stehenbleibst!“ Im Tange sollte viel Erotik sein, man sollte das Miteinanderspüren. All das hat Herrn Lambi gefehlt. 3 Punkte
13 Punkte

Lilly Becker und Erich Klann tanzen einen Slowfox zu „Is´nt she lovely?“
Motsi Mabuse: Lilly hat viel Körperspannung dazu gewonnen. Besonders schön sei, dass sie nie ihre Emotionen ausschalten würde, an Kleinigkeiten muss sie noch arbeiten. 8 Punkte
Jorge Gonzales: Manchmal würde Lilly zu viel denken, heute aber hat sie mehr Emotionen vermittelt. Das hat ihm gut gefallen. 8 Punkte
Joachim Llambi: Es war schön getanzt, aber 110 Prozent….manchmal war es zu viel. Nicht schlecht, aber…..Er glaubt, dass Lilly nächste Woche wieder mit dabei ist. 6 Punkte
22 Punkte 

Tanja Szewczenko tanzt mit Willi Gabalier tanzen einen Slowfox zu „Lovesong“.
Motsi Mabuse: Sie fand die Spannung sehr gut, den Anfangs sehr schön. Abers sie glaubt, dass Tanja mehr loslassen muss. 8 Punkte
Jorge Gonzales: Ihm hat die Körperhaltung gefallen, ebenso die Emotionen. 9 Punkte
Joachim Llambi: Die Emotionen bei Slowfox müssen in einem Rahmen bleiben und den hat Tanja seiner Meinung nach erfüllt. Ihre tänzerische Leistung im Foxtrott bezeichnet er als „vorzüglich!“ 9 Punkte.
26 Punkte

Alexander Klaws und Isabel Edwardson tanzen eine Samba zu „Ballada“.
Motsi Mabuse: Bombe, du bist Bombe!!!!! Eine bessere Samba hätte es in keiner Staffel von „Let´s Dance“ gegeben.  (Motsi rastet förmlich aus vor Begeisterung und Joachim Lambi will wissen, wann sie das letzte Mal bei einem Mann so erregt gewesen ist). 10 Punkte
Jorge Gonzales: Eine Supersamba, richtig sexy. 10 Punkte
Joachim Llambi: Es sei schön, wenn Alex ein wenig mit den Hüften wackelt und „die Hasen hier fallen in Exstase“. Rhythmisch war das schön, viele schwierige Sachen dabei, 10 Punkte werden es heute nicht….9 Punkte
29 Punkte

Larissa Marolt und Massimo Sinato tanzen einen langsamen Walzer.
Motsi Mabuse: Es sah schön aus. Larissa soll aber nicht versuchen, korrekt zu sein, sondern soll Gas geben. 7 Punkte
Jorge Gonzales: Es war viel besser als in der vergangenen Woche, Larissa hat eine andere Seite von sich gezeigt. 7 Punkte
Joachim Llambi: Er hält etwas verärgert einen Rückblick auf die letzte Woche. „Was man nicht alles für einen Job macht“ hatte Larissa gesagt. „Alle reißen sich den Allerwertesten auf und geben ihr Herz“ stellt er fest.  Larissa würde ihr Herz nicht wirklich geben und er kritisiert sie. Wenn sie nicht mehr tun würde, dann sähe es nicht gut aus. Larissa ist den Tränen nahe – ihr Herz ist dabei, sagt sie. 4 Punkte.
18 Punkte

Auf Platz 1 nach der Jurywertung ist Alexander Klaws mit Isabel Edwarson, auf dem letzten Platz befinden sich Alexander Leipold und Oana Andreea Nechiti.

Das Zuschauervoting wird mit dem Juryurteil kombiniert und dadurch gab es nicht genug Punkte/Anrufe für

Alexander Leipold und Oana Andreea Nechiti.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.