“Let´s Dance”: Bernhard Brink kommt mit Minusrekord weiter

| Keine Kommentare


Heute gibt es das große „TV-Hits Special“, in dem sich nun noch 8 Promis mit ihren Trainern bei „Let´s Dance“ beweisen müssen. Durch die Sendung führen Sylvie Meis und Daniel Hartwich.

Lilly Becker und Erich Klann tanzen zu dem Song der Serie „Ally McBeal“. Erich möchte das Ende der Geschichte „schreiben“, nämlich das Happy End zu der Story mit einem Cha-Cha-Cha. „You are the first, the last, my everything“. Sie findet nach dem Auftritt, dass sie in der Probe besser war.
Jorge Gonzales: Er ist im Prinzip recht angetan, neben ein paar Kritikpunkten findet er “Sehr gut!” 6 Punkte
Motsi Mabuse: Sehr gut gefallen hat ihr der Sexappeal von Lilly, beim Tanzen gibt es verbesserungswürdige Dinge. „Arbeite, arbeite, arbeite!“ 5 Punkte
Joachim Llambi: Der Anfang war großartig, dann aber wurde die Leistung immer schwächer. “Bei weitem nicht so gut wie letzte Woche!“ 3 Punkte
14 Punkte

Dirk Moritz und Katja Kalugina tanzen zu „Big Bang Theory“, wir sehen von ihnen heute einen Jive und die beiden stellen  Amy and Sheldon tänzerisch dar.
Jorge Gonzales: Den Sheldon hat er Dirk abgenommen, aber einiges beim Tanz war ihm zu marionettenhaft.  5 Punkte
Motsi Mabuse: Der Ausdruck wird besser und „deine untere Hälfte deines Körpers funktioniert auch besser!“ Sie möchte aber, dass Dirk mehr loslassen kann und sein Herz öffnet. 5 Punkte
Joachim Llambi: Es sah ein wenig erfolglos aus, findet der Juror. Dirk muss an einigem arbeiten, denkt er. 2 Punkte
12 Punkte

Bernhard Brink und Sarah Latton tanzen einen Paso Doble zu „Bonanza“. Der Sänger hat die Erstausstrahlung des Westerns noch mitbekommen, verkündet Daniel Hartwich. Heute will Bernhard Brink mehr Power zeigen und gibt beim Paso Doble den Cowboy. „Dass ich das in meinem hohen Alter noch erleben darf“ keucht Bernhard Brink nach dem Tanz.
Jorge Gonzales: Das war…wirklich……eine perfekte, perfekte……Schlagerpolka“. Er hat zwar vergeblich auf den Paso Doble gewartet, aber es war unterhaltsam. 2 Punkte
Motsi Mabuse: „Ich weiß es nicht“, es sah wie ein bayerischer Tanz aus. „Du bist und bleibst eine Legende“ und „das können wir leider nicht als tanzen definieren, aber schön, dass du dabei bist!“ 1 Punkt
Joachim Llambi: Er hat sich gefragt „warum zählt der Mann mit?“ Tanzen sei schon schwer, besonders wenn man so gar kein Gefühl dafür hätte. Es sei aber ein Geschenk für die Zuschauer, dass Bernhard Brink dabei ist. Dieser sei  vor allem der Einzige in allen sieben Staffeln, wo er wenigstens mal herzhaft lachen könne. 1 Punkt
4 Punkte (die niedrigste Wertung in allen Staffeln)

Joachim Llambi hat DIE Idee, man könnte mal Daniel Hartwich gegen Bernhard Brink tanzen lassen.

Tanja Szewczenko tanzt mit Willi Gabalier eine Rumba zu „Liebe ist…“ (Verliebt in Berlin).  In der letzten Show hatte Joachim Llambi mehr Tanja“ gefordert, sie nimmt sich vor, für ihren Mann und ihre Tochter zu tanzen. Während des Tanzes und danach gibt es viel Applaus aus dem Publikum.
Jorge Gonzales: Heute sind Tanjas Emotionen angekommen, dennoch glaubt er, dass noch mehr geht bei ihr. „Es war Bomba!“ 10 Punkte
Motsi Mabuse: Sie fand es großartig, die Steigerung ist sehr groß. So eine Rumba hat sie bei „Let´s Dance“ noch nicht gesehen. Einmalig. 10 Punkte
Joachim Llambi: Bei der Rumba möchte er, dass Mann und Frau den Tanz verkörpern. Bei Tanja hat er das gesehen – bei Willi eher nicht -, heute hätte sie ihr Herz gegeben. 7 Punkte
27 Punkte

Heute Abend ist Robert Geiss im Studio, er will seine Frau moralisch unterstützen. „Wie hat sie sich verändert?“, will Daniel Hartwich wissen. „Auf jeden Fall hat sie vier Kilo abgenommen“ und außerdem flotte Sprüche drauf, die sie vorher nicht hatte, meint der Gatte. Und wie findet er die Jury? „Bunt, sehr bunt“.

Carmen Geiss und Christian Polanc tanzen einen Jive zu „I´m always here“ (Baywatch). „Das wird eine harte Nuss“ befürchtet Christian Polanc zu Beginn des Trainings. „War gut“ freut sich „Roooooobärt“ nach dem Tanz.
Jorge Gonzales:  „Robert, gib Acht auf den Kick von Carmencita“. Er hat gemerkt, dass Carmen Geiss viel Freude hatte.6 Punkte
Motsi Mabuse: Die Geheimwaffe von Carmen Geiss läge in ihrer Persönlichkeit. Sie muss aber lernen, Christian machen zu lassen, ihm zu vertrauen. 5 Punkte
Joachim Llambi:  Manchmal kam es ihm vor, als hätte Christian „ne Mutti aufs Fahrrad gehoben“. Sie soll zeigen, was alles da ist „War teuer genug, Hase!“ Die Ausstrahlung ist okay, an vielem anderen muss sie arbeiten. 4 Punkte
15 Punkte

Alexander Leipold und Oana Andreea Nechiti  tanzen einen Slow Fox zu „The Unknown Stuntman“ (Ein Colt für alle Fälle).
Er ist ein Mann mit Emotionen und Leidenschaft, hat die Trainerin von Alexander Leipold erkannt und das ist es, was sie auch auf der Tanzfläche sehen möchte.
Jorge Gonzales: Standarttanz ist bei Alexander besser, heute hat er das sehr gut gemacht. 8 Punkte
Motsi Mabuse: Man hätte immer das Gefühl, dass man mit Alexander tanzen möchte. An ein paar Kleinigkeiten muss er noch arbeiten. 7 Punkte
Joachim Llambi: Es war besser als in der letzten Woche. Alexander hat das Thema Slow Fox seht gut gelöst, in den Soloteilen muss er selbstbewusster werden. Alles andere war in Ordnung. 6 Punkte
21 Punkte

Alexander Klaws und Isabel Edwardson tanzen eine Rumba: “Chasing Cars” (Greys Anatomy).
In den letzten Shows hatten die beiden die Führung übernommen und Alexander Klaws hat ein Versprechen abgelegt. Bei 30 Punkten will nackig durch die Arena tanzen!
Bei den Proben wird er so emotional, dass ihm die Tränen kommen. In der heutigen Show will er die Herzen der Zuschauer erreichen.
Jorge Gonzales: Er fand es sehr emotional. Und sehr männlich und sexy von Alexander. Ihm hat es sehr gut gefallen. 10 Punkte
Motsi Mabuse: „Ich fand es Mega Bombe!“ Beim Rumba sei es schwer, als Mann gut auszusehen und das hätte Alexander richtig gut gemacht. 9 Punkte
Joachim Llambi: Er fand die Performance toll, das Zusammenspiel des Paares hat sehr gut funktioniert. Zwei kleine Kritikpunkte hat er schon, aber ansonsten ist er sehr zufrieden. 7 Punkte
26 Punkte

Larissa Marolt und Massimo Sinato tanzen einen Quickstep zu „Hey Pippi Langstrumpf“, Larissa hat ihr Outfit dementsprechend gestaltet bekommen: Zöpfe, kunterbunte Kleidung, Schuhe und Strümpfe in verschiedenen Farben. Von der vermeintlich tollpatschigen Dschungelprinzessin ist nicht mehr wirklich etwas zu merken, heute tanzt sie ihren ersten Standardtanz. Massimo Sinato hat seine Bedenken, Larissa ist sicher – ihr wird schon etwas einfallen.
Jorge Gonzales: Es war unterhaltsam, Larissa hat Spaß gehabt, soooo schlecht war das nicht. 7 Punkte
Motsi Mabuse:  Sie fand es sehr erfrischend und Larissa kämpf, vond er Leistung ist sie überzeugt. 7 Punkte
Joachim Llambi: Pippi Langstrumpf ist ein junges, verrücktes durchgeknalltes Ding, erklärt er. Davon hätte man nicht viel gesehen, denn Larissa hat man zu sehr angemerkt, wie konzentriert sie ist. Sehr viel konnte er dem heutigen Tanz nicht abgewinnen. Vertanzt hat sie sich auch.
Larissa widerspricht ein wenig und erklärt, sie sollte und hätte Regeln eingehalten. 2 Punkte
16 Punkte

Heute ist Tanja Szewczenko mit 27 Punkten an der Spitze, Alexander Klaws ist auf den zweiten Platz mit 26 Punkten gerutscht. Auf dem letzten Platz mit 4 Punkten befindet sich Bernhard Brink.

Sorge hat der Herr Llambi um das Weiterkommen von Bernhard Brink, aber auch Dirk Moritz sieht er in Gefahr.  Motsi Mabuse lobt besonders die Powerfrauen dieser Staffel und wieviel Spaß es macht, bei den Männern zuzuschauen.
Auch von Jorge Gonzales möchte Daniel Hartwich wissen, wer heute seiner Meinung nach „Let´s Dance“ verlassen muss. Jorge fürchtet, es könnte schwierig für Bernhard Brink werden.

Und wie haben die Zuschauer entschieden? Die finale Entscheidung fällt genauso aus, wie der Herr Llambi prophezeit hat: Bernhard Brink und Dirk Moritz stehen als letzte mit ihren Partnerinnen auf der Bühne. Heute gehen müssen:

Dirk Moritz und Katja Kalugina.

Übrigens: „Let´s Dance“ sehen wir erst in 14 Tagen wieder, weil am kommenden Freitag Karfreitag ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.