Zum Spiel: Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC | Toooooooooooooor in Düsseldorf von gaucho78

| Keine Kommentare

Hallo ihr Herthaner,
 
es ist ein sensationeller Saisonauftakt und vor der Länderspielpause kann man schon sehr viele Eindrücke für die Saison gewinnen!
 
Hertha spielt noch nicht auf dem absoluten Topniveau, aber zeigt, wie moderner Fussball unter Markus Babbel sein kann.
 
Gestern hat Düsseldorf zwar gerackert und gekämpft, am Ende hat sich jedoch die individuelle Klasse unserer Mannschaft durchgesetzt.
 
Eindeutig als taktisches Mittel ist festzustellen, dass Hertha nach Standards bockstark ist. Dafür hat man sich die 1,90+ Hünen geholt. Dazu kommt, dass Niemeyer ein überragendes Spielverständnis hat und eine sehr gute Technik besitzt.
 
Im Gegensatz zum Oberhausenspiel sind auch deutliche Fortschritte in der Abwehr festzustellen. Perdedaj macht den Aufräumer und Doppler für die beiden Aussenverteidiger. Einzig unsere Innenverteidigung muss sich noch besser einspielen, damit es hier den berühmten Beton gibt.
 
Und: Lusti, Raffa und Ebert fehlen noch.
 
Mittlerweile ist auch klar, wer unsere Gegner im Kampf um Platz 1 und 2 sein werden.
 
Augsburg, Fürth, Cottbus und Duisburg.
 
Wie gut, dass wir schon in Dusseldorf gespielt haben.
 
Ha Ho He

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.