Michael Jackson: “This is it” und “Gone Too Soon” im freien Fernsehen (FreeTV)

| 7 Kommentare

Am 24.06.2010 veranstaltet ProSieben einen Michael Jackson Day. Einen Tag später ist der erste Todestag des King of Pop.

ProSieben strahlt gleich zwei Premieren aus. Als erstes die Deutschlandpremiere von "This Is It " und zum anderen die Weltpremiere von "Gone Too Soon ".

"Gone Too Soon" wird auch in verschiedenen anderen Ländern das erste Mal ausgestrahlt.

Der Reihe nach:

Bevor "This Is It " ab 20:15 Uhr gesendet wird, befassen sich DayTime Programme wie "We are family" und "Taff" mit Michael Jackson. Nach "This Is It " beschäfftigt sich "Focus TV Spezial" mit "Die letzten Tage im Leben des King of Pop", bevor dann ab 23:15 die Dokumentation "Gone Too Soon " gesendet wird.

"Michael Jackson Day" auf ProSieben

Kleine Randbemerkung: "This Is It" ist schon jetzt, der erfolgreichste Konzertfilm aller Zeiten.

Die Handlung (Zitat aus der Wikipedia)

Der Film dokumentiert die Vorbereitungen des Sängers Michael Jackson zu seiner geplanten, aber aufgrund seines vorzeitigen Todes nicht realisierten Konzertreihe This Is It, die ab Sommer 2009 in der O₂Arena in London hätte stattfinden sollen. Sowohl Szenen auf der Bühne als auch hinter den Kulissen sind zu sehen. Außerdem zeigt der Film Jacksons Arbeit bei der Entwicklung der Show, Interviews mit Freunden, Crewmitgliedern sowie 3D-Sequenzen, die während der Shows gezeigt werden sollten.

Wer wissen möchte, welche Songs in dem Film vorkommen:

  • Wanna Be Startin' Somethin'
  • Speechless (Acapella/kurzer Ausschnitt)
  • Bad
  • Don't Stop Till You Get Enough (Instrumental)
  • Smooth Criminal
  • Jam (Inklusive einem Ausschnitt aus Another Part of Me)
  • Mind Is The Magic (Instrumental)
  • They Don't Care About Us (inklusive Ausschnitt von Ghosts)
  • She Drives Me Wild (Instrumental)
  • Why You Wanna Trip On Me (Instrumental)
  • Human Nature
  • The Way You Make Me Feel
  • I Want You Back
  • The Love You Save
  • I'll Be There
  • Shake Your Body (Down to the Ground) (Instrumental)
  • I Just Can't Stop Loving You
  • Thriller (mit Ausschnitt aus Ghosts)
  • Threatened (Instrumental)
  • Who Is It (Instrumental)
  • Beat It
  • Black Or White
  • Earth Song
  • Billie Jean
  • Man In The Mirror
  • Michael Jackson's This Is It (während des Abspanns)
  • Heal The World (Live Audio während des Abspanns gespielt)

7 Kommentare

  1. Pingback: RTL2 – So starb Michael Jackson wirklich – Augenzeugen packen aus | Deutschland News

  2. Hallo MJFAN,

    Du hast recht, es gibt auf jeden Fall Alternativen zu "Gone to soon", z. B. "True Crime" oder "take two".

    Außerdem könnte man noch "Live in Bucharest", "Moonwalker" onder die PHM zeigen.

    @ nelly, ich glaube nicht, daß man Michael noch mehr schaden könnte, als es diese DP eh schon getan

    hat. Für die Fans machen Sie das bestimmt nicht, sondern eher für Geld, das sagt doch schon die Zu-

    sammenstellung der Sendungen, nichts von dem was Michael auszeichnet wird gesendet, sondern nur

    Sachen aus dem letzten Jahr. "Gone too soon", Focus spezial und "We are family", das sagt doch schon

    alles. Ich muß mir das Gott sei Dank nicht antun. TII kann ich mir auch jederzeit auf DVD gucken und das

    sogar ohne Werbeunterbrechungen !!!

  3. Okaaay 😉 Wichtig: Immer den Ball schöön flachhalten. Bitte gebt den andern nicht Anlass, sämtliche Jackson Fans wegen paranormaler Obsession zu diskreditieren. Das sc hadet allen Fans, und das schadet vielleicht sogar Michael. Cool down! Sie machen einen Mj Abend!. Ist doch toll!! Sie machen den summasummarum für uns Fans, für wen sonst? Enjoy ! Ja Ian. So what?

  4. ian halperin kennt doch wohl eh schon jeder und ist nichts neues

  5. Ich werde noch heute an ProSieben schreiben !!!!…….

  6. @appleh

    Genau, das dachte ich auch. Warum muss man ausgerechnet von diesem Sensations"journalisten" Ian Halperin eine Doku zeigen? Bei dem ist doch von vorn bis hinten alles erlogen. Statt dass sie "True Crime" von Aphrodite Jones bringen, aber das würde die Leute vielleicht zum Nachdenken anregen und das will man ja offensichtlich vermeiden, na, dann fehlt ja nur noch "Living with Michael Jackson" mit dem "lieben" Herrn Bashir.

  7. Ich faß es einfach nicht, die zeigen "Gone too soon" von Ian Halperin. Time to take action !!!.

    Eine weitere "Dokumentation" ist um 14.00 Uhr mit dem Titel "Jacko" ist tot. Jetzt muß mein Leben neu beginnen. Wahrscheinlich so eine Sendung über einen total durchgeknallten Fan mit dem man dann alle

    Fans von MJ wieder über einen Kamm scheren kann und sagen kann, daß alle so sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.