Mo. Aug 2nd, 2021

 

Big Brother 10 vom 25.03.2010 – Tag 74
 
Die Sonne scheint, die Frühlingsgefühle sprießen… Robert baggert an Magerstelze Aleks was das Zeug hält. Leider peilt sie das nicht wirklich oder versteht es prima, es sich nicht anmerken zu lassen.
 
Drückeberger Sabrina lässt die übliche Ignoranz gegenüber der Wochenaufgabe raus hängen und eckt damit bei den Bewohnern an.
Jenny findet dafür gleich 2 Buchstaben, ist total stolz und glücklich darüber.
 
An frühen Nachmittag findet im Garten einen Sonnenbad-Siesta statt, ausgenommen die Konfetti-Sucher.
 
Jenny und Lilly machen sich einen Spaß und ziehen sich die Borat-Anzüge von Klaus und Robert an. Sabrina findet das wenig lustig.
 
Daniel hat ein Match in der White-Box, schafft einen der 3 Durchgänge „Blindlaufen ohne die roten Seitenstreifen zu betreten“ und erspielt damit einen Friseurbesuch für eine Person – er wählt sich selber.
 
Jenny und Kristina betteln um Tabak und erbarmen sich, in den Strafbereich zu ziehen. Allseitiges Gemecker, weil Aleks zu viel raucht (am Meisten von allen!). Diese jedoch findet das gar nicht „Ich rauche gar nicht so viel…“
Menschenkennerin Sabrina palavert mit Uwe über Aleks. Uwe ist reichlich genervt von ihr.
 
Anne plaudert mit Robert am Pool, dass Aleks immer an ihm klebt wie eine Klette, wenn eine andere Frau sich mit Robert beschäftigt. Robert im Zwiespalt zwischen baggern und rarmachen.
 
Kristina und Jenny fühlen sich ausgeschlossen, frieren sie doch für Kippen und im Wohnbereich wird geraucht ohne dass irgendwer an sie draußen denken würde! Jenny hat nicht vor, diese Aktion noch einmal zu wiederholen!
 
 

Article sponsored by: www.wuselranch.de

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.