Sa. Dez 4th, 2021

Big Brother 10 vom 12.03.2010 – Tag 60

 
Die Wochenaufgabe wird von den Bewohnern nur mäßig beachtet und bearbeitet. Einzig Robert schafft es, den Zauberwürfel zu lösen, muss jedoch noch an der Zeit arbeiten. Dummchen Sabrina erliegt einem Höhenflug: „Ich schaff das schon“. Eva übt fleißig.
 
Gemeinschaftsaufgabe für Jenny und Robert: Die beiden sollen „An der Nordseeküste“ aufführen und studieren eine kleine Choreographie ein. Obwohl der Gesang eher schräg klingt, sind die Bewohner von der Unterhaltung begeistert. Jenny und Robert freuen sich über den Anklang, den ihre Bemühungen fanden.
 
Die Belohnung bringt der spindeldürre Neuzugang Aleksandra: Fischstäbchen für Jenny und Robert.
Jessica und Sabrina führen Aleksandra durchs Haus. Dabei wird sie von Jessica schon genauestens abgecheckt. Im Anschluss ziehen sich dann Jessica und Sabrina in ihre Läster-Ecke zurück und geben sich dem hin was sie am besten können: Über Aleksandra herziehen!
 
Prinzesschen Sabrina flennt neidisch rum, weil Aleksandra ihrer Meinung nach mehr Klamotten und Accessoires mit ins Haus bringen durfte. Als Tobi zu den beiden stößt, wird er von der hochherrlichen Lehramtsstudentin Jessica als Dummie hingestellt. Tobi ist verwirrt, wie rotzfrech sie das ihm gegenüber äußert.
 
Polarisierendes Highlight: Tobi und Daniel schmieren sich mit Reis ein, Tobi leckt Daniel eine Hand ab. Vollgeschmaddert laufen beide zum Wohnbereich. Dort macht Uwe den Spaß mit und leckt Tobi einmal quer über die Stirne den Reis ab, was Mademoiselle Sabrina den Ekel ins geschminkte Gesichtchen treibt…
 

Article sponsored by: www.wuselranch.de

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.