Big Brother 10 – Tobi ist gegangen!

| Keine Kommentare

Tobias, einer der ersten Bewohner in dieser Staffel hat Big Brother verlassen!.

 
In der Liveshow am Montag hatte Cora gesagt, dass sie ihn momentan gar nicht vermisst. Sie hätte in den Aufzeichnungen Sachen gesehen, de ihr nicht gefallen hätten. In einigen Situationen hätte sie das Gefühl gehabt, dass er ein falsches Spiel gespielt hätte. Sie hätte sich zu belagert gefühlt, zu sehr eingenommen von Tobi.
 
Sie und Tobias hätten darüber geredet, dass sie nach Big Brother irgendwann mal telefonieren könnten, aber es wäre für beide klar gewesen, dass das nichts beziehungsmäßiges ist, was sie im Haus hatten, sondern dass sie sich gut verstanden haben und in einer Kennenlernphase waren.
 
Cora fügte noch hinzu, sie war nicht unsterblich verliebt
 
Tobi hatte die Gelegenheit, sich den Mitschnitt vom Auftritt seiner „Freundin“ anzusehen. Zuerst bekam er einen geheimnisvollen Karton, darin der Pullover, den er Cora von sich bei ihrem Auszug mitgegeben hatte. Er wisse nicht, ob das ein gutes Zeichen sei, sagte er.
 
"Das ist extrem krass", sagte Tobi, sichtbar geschockt und traurig,  nachdem er gesehen hatte, was Cora so von sich gegeben hatte. „Ich bin schon öfters auf die Fresse gefallen, aber noch nicht so im großen Stil wie jetzt gerade. Ich weiß nicht, warum man so etwas einem anderen Menschen antut. Ich kann das nicht glauben, ehrlich gesagt, aber es sah ja ziemlich echt aus, muss ich gestehen.“ Big Brother bestätigte, dass Cora am Montag ganz Deutschland mitgeteilt hatte, dass sie ihn nicht vermissen würde und gut auf ihn verzichten könne.
 
Die Bewohner dagegen würden ihn vermissen und wollen nicht auf ihn verzichten, wurde noch hinzugefügt.
"Willst du das Haus wirklich verlassen?" 
“Ja es steht fest, ja möchte ich“ sagte Tobias und verließ heute um 11.15 Uhr das Haus

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.