Di. Jan 25th, 2022

Big Brother vom 07.03.2010 – Tag 55

 
Uwe und Daniel plaudern belustigt darüber, dass Carlos und Jessica gehen wollten, wenn Klaus bleibt (Sabrina ist ihnen dabei entgangen). Uwe bringt es clever auf den Punkt: wenn Kristina gehen muss, dann ist das ganze Läster-Quartett raus!
 
Jenny und Sabrina laufen nur bestenfalls halbherzig auf dem Laufband. Wird schon spekuliert, dass nicht mehr Betten benötigt werden, wenn Klaus bleibt???
 
Uwe darf mit den Bewohnern Kampfkunsttraining machen. Sabrina liegt faul am Rand und macht nicht mit. Tobi trifft Cora ein wenig am Kopf, diese plärrt gleich weinerlich rum er hätte sie an der Nase getroffen und straft Tobi fortan den ganzen Tag mit Nichtachtung – abgesehen von den vielen Gelegenheiten ihn zu provozieren und ständig mit dem Hintern vor ihm rum zu wackeln.
 
Tobi ist entnervt und stocksauer über ihr zickiges Gehabe. Er spricht sich mit Carlos, Uwe und Daniel aus, letztlich sogar mit Jessica. Diese tratscht Cora natürlich gleich brühwarm weiter, dass Tobi sie ja „sooo gemein“ fände.
 
Lästerprinzesschen Sabrina startet mal wieder Affenzirkus: „Wenn ihre Haare nicht bald gemacht werden, dann verlässt sie das Haus…“
 
Zu hoffen bleibt also, dass Klaus am Montag bleibt, dann hat auch dieses Drama ein Ende ;o)

Article sponsored by: www.wuselranch.de

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.