Mi. Okt 27th, 2021

 

Robert Fröhlich kommt als Kandidat zum Supertalent mit seinem Freund Sinan. Die beiden 17jährigen gehen als Sänger und Beatboxer auf die Bühne und heute bekamen wir die Vorschau zu sehen. Wer jetzt bei dem Nachnamen an den DSDS Zweitplatzierten Menowin Fröhlich denkt, liegt richtig: die beiden sind verwandt.

Für Jurorin Sylvie van der Vaart war der Auftritt gar nicht so schlecht, sie denkt Robert hat ganz gut gesungen, während Dieter Bohlen meint, er hat „in diesem Chaos“ keinen Ton getroffen.
Ob die Doppelnummer Gesang/Beatboxen gelungen ist, werden wir am Sonnabend, den 30.10.2010 bei
„Das Supertalent“ um 20.15 Uhr auf RTL sehen.

Die Jury hat wohl vorgeschlagen, dass Robert allein beim Casting weiter macht und die Frage, ob er das tun wird, bleibt zuerst einmal offen.

Er hat seit Jahren keinen Kontakt mehr zu Menowin Fröhlich, erzählt Robert und will es allein schaffen, ohne vom Bekanntheitsgrad seines Halbbruders zu profitieren.
 

Von Astera

Ein Gedanke zu „Das Supertalent 2010: Robert Fröhlich und Sinan gehen an den Start“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.