Do. Dez 1st, 2022
DSDS

Jahrelang verehrt Patrick Sawadzki (16) schon den Dieter, er möchte gern mit der Musik sein Geld verdienen und vielleicht sogar in die Charts kommen.  Als er schon ganz klein war, hat er „Cherry Cherry Lady“ gesungen. So nimmt er auch den Poptitan als Joker. Mieze Katz erkennt schon von der Optik her, dass sie einen Dieter Bohlen Fan vor sich hat.
Der 16jährige  Schüler hat als erstes eine Überraschung im Gepäck und stimmt „Your my heart your my soul“ an und der Dieter strahlt. Bis die hohen Töne der Kopfstimme kommen. Es hat Spaß gemacht zuzuschauen und Kay One fühlt sich entertained. Die Stimme jedoch reicht seiner Meinung nach nicht. Ein freundliches Nein von ihm. Mieze Katz und Marianne Rosenberg möchten den Kandidaten gern mitnehmen. Dieter Bohlen erkennt an, dass Patrick sich gut verkaufen kann, gut reden kann, ist sich aber nahezu sicher, dass dieser ihn als Joker gewählt hat und er ihn mit einem Nein rauskicken würde. Er gibt also ein Ja und Patrick ist im Recall.

Karina Christina Benalcàzar Rodriguez kommt aus Ecuador und träumt davon, Oper zu singen. Jeder Tag bietet eine neue Chance, glaubt die Studentin, ihren Joker wählt sie blind aus und erwischt Marianne Rosenberg.
Während ihrer Puccini-Arie sieht man schon ein Daumen hoch von Papa Bohlen und die anderen drei Juroren lauschen fasziniert. Es gibt Beifall von der Jury und Dieter Bohlen meint, er musste sogar mit einem Tränchen kämpfen. Er hatte Gänsehaut von Kopf bis Fuß und gibt 100.000 Ja´s. Mieze Katz fühlt sich total verzaubert. Unfassbar auch für Kay One, der die junge Frau bei ihrem Eintreten optisch nicht als Superstar gesehen hatte.

Ammar Abou El Fadl (18) erwartet von Kay One, dass er cool ist und von Mieze und Marianne, dass sie lieb sind. Er träumt schon davon, wie es sein könnte, wenn er Superstar ist. Der junge Mann erzählt, dass seine Eltern gegen Musik sind und dass seine Mama wenn er singt, mit dem Besen hinter ihm her rennt.
Sein ganz großes Vorbild ist Michael Jackson, er singt für einen Freund, der kürzlich gestorben ist. Einen Mix aus „Imagine“ und „I Believe I Can Fly“.  Schon nach wenigen Tönen versteht man die Mama……
Dieter Bohlen will ehrlich wissen, ob Ammar das selbst gut finden würde. Marianne Rosenberg denkt, es sei nicht schlecht, wenn die Mama mit dem Besen hinter ihm her rennen würde. Zu seinem eigenen Schutz dürfe man ihn nicht weiterlassen. Auch Dieter Bohlen rät, er soll sich von dem Gedanken an eine Musikkarriere verabschieden. So hatte sich Ammar das nicht vorgestellt, er hat noch nie Schlimmeres erlebt, meint er nach einem vierfachen Nein.

Larissa Grantner (19) kommt aus Österreich, macht sich durchaus Sorgen, dass sie etwas falsch machen könnte. Ist aber gut vorbereitet, meint sie und wählt Mieze als Joker. Sie schreibt eigene Songs, hat für das Casting einen Song von Rihanna vorbereitet. Die Juroren würden aber gern einen Song hören, der aus ihrer Feder stammt. Larissa tut ihnen den Gefallen.
Mieze Katz lobt, dass Larissa einen schönen Moment beschert hat, von ihr und Kay One ein klares Ja. Marianne Rosenberg glaubt, dass die junge Frau alles mitbringt, was einen Star ausmacht und Dieter Bohlen findet ihren Style geil. Ihre Stimme würde beschützenswert klingen und das würde ganz gut ankommen. Vier Ja.

Stefan und Patrick Wiche (26) sind Zwillingsbrüder und gleichen sich bis auf ihre Tattoos wie ein Ei dem anderen. Die jungen Männer aus Bayern erzählen, dass sie schon in einer Punkband gespielt haben. Sie kommen mit einer Gitarre und jeder mit einer Limoflasche unter dem Arm zur Jury und wählen Marianne Rosenberg als Joker. Das erzählen sie auch gleich den Juroren, was sie eigentlich gar nicht sollen/dürfen. Auf jeden Fall quatschen die beiden wie ein Wasserfall oder besser wie zwei Wasserfälle. Einer von ihnen war schon mal bei DSDS und durfte mit nach Übersee. Und weil das so geil war, da wollen sie es jetzt gemeinsam probieren. Mieze Katz versucht auszubremsen: „Ihr seid so lustig, aber wir suchen nicht den Comedystar!“. Keine Show, sie sind wirklich so, darauf bestehen die Jungs. Soviel und solange hat wohl kaum jemand vor der Jury geredet und Mieze hofft, dass sie singen können.
Gesungen wird getrennt. Einmal mit und einmal ohne Gitarre. Stefan beginnt, das ist der mit der Gitarre.  „Du bist nicht besser geworden, du!“ zieht Dieter Bohlen Zwischenbilanz. Patrick singt den gleichen Song a capella. Nur kürzer. „Ihr seid beide gleich Sch…. Irgendwie!“, fasst Dieter Bohlen zusammen und gibt ein Nein. Ebenso ein Nein von Kay One und Mieze Katz, auch von Marianne Rosenberg.

Alessandro di Lella (21) befindet sich gerade in der Ausbildung und bezeichnet sich als temperamentvoll. Andere hätten ihm schon oft gesagt, dass er gut singen kann, die Bühne sei sein Zuhause und genau diese Bühne will er heute rocken. „Ich hätte für euch Caruso“. Allerdings ohne playback. „Oh nein“ ist vom Jurytisch zu hören. Schon nach wenigen Tönen fordert Dieter Bohlen Gefühle. „End oft he road“ hat Alessandro auch noch mitgebracht. Von Marianne Rosenberg ein Ja für den zweiten Song. Für Dieter Bohlen waren beide Songs nichts – Nein. Wegen des zweiten Songs gibt Kay One ein Ja. Mieze Katz mag die Farbe der Stimme, hat etwas Spezielles gehört und möchte ihn gern im Vergleich zu den anderen hören.  

Anita Latifi (17) hat bis jetzt noch keinerlei Konkurrenz für sich gesehen und hat sich auch nicht vorbereitet. Sie macht lieber alles spontan und will heute „ihren“ Produzenten zeigen, was sie kann und möchte dass die bedauern, dass sie sie haben gehen lassen. Sie tritt derzeit öfter in einer Diskothek auf.
Sollte der Dieter sagen, dass sie nicht singen kann, dann würde sie ihm sein Glas Wasser ins Gesicht schütten und ihm sagen, dass er selbst nicht singen kann. Auch wenn er „ein paar“ Platten gemacht hat. „Super Bass“ (Nicki Minaj), danach findet Marianne Rosenberg die Energie zwar toll, ist aber nicht sicher, ob Anita singen kann. Kay One strahlt, Dieter Bohlen ist überzeugt und auch Mieze gibt ein Ja, so ist Anita im Recall.

Martijn Stoffers (24) kommt aus den Niederlanden, lebt aber seit zwei Jahren in Deutschland. Blonde Locken, strahlend blaue Augen und ein sehr netter Akzent, das bemerkt man als erstes. Er hat Bock mitzumachen, damit begründet er sein Erscheinen und performed „Love is easy“. Optisch würde Martijn sehr gut in eine Boyband passen, meint Kay One. Aber gesanglich für den Ar…, von ihm ein Nein. Mieze tendiert zu einem Nein, aber……Marianne Rosenberg findet auch fast alles perfekt, sie würde gern Ja sagen, aber das wäre gelogen, fürchtet sie. Er kann ganz gut singen, das Package ist super, auch der Poptitan ist zurückhaltend. Mit „Golden Train“ bekommt der junge Mann eine zweite Chance. „Die Weiber werden dich lieben!“ findet Kay One danach und er macht aus seinem Nein ein Ja. Mieze tut es leid, denn sie ist der Joker, sie bleibt bei ihrem Nein.

Natasa Milenkovic (24) kocht für ihr Leben gern und arbeitet im Gasthaus ihrer Eltern. Sie will sich bei Casting von DSDS ein bisschen bewegen, tanzen – alles ganz spontan und nichts Einstudiertes, erklärt sie. Als sie erzählt, dass sie acht Jahre lang Ballett getanzt hat, aber jetzt natürlich gern auch in der Disco tanzt, soll sie eine Kostprobe geben. Und die wird heiß, so sehr dass Mieze grinst und mit einem Seitenblick auf die männlichen Juroren vermutet „Zwei Ja hast du schon!“
Natürlich muss Natasa singen und hat sich für „Ich lebe“ (Christina Stürmer) entschieden. Marianne Rosenberg fand den Gesang nicht optimal, aber wegen aller anderen Attribute muss sie einfach Ja sagen, Mieze Katz geht es ähnlich. Kay One findet sie vom Typ her richtig gut „Ich würd dich gern wiedersehen“ und auch Dieter Bohlen ist begeistert von der Ausstrahlung der jungen Frau. Sie kommt weiter.

Barrie Ibrahim (29) ist verheiratet, hat drei Kinder und ist 2006 Deutscher Kickboxmeister gewesen. Total sympathisch strahlt er die Juroren an, nachdem Kay One bei  ihm schon ein Badboy Image vermutet hatte. Ibrahim arbeitet als Geldautomatenmonteur, hatte irgendwann festgestellt, dass er längst nicht so gut singen konnte, wie er gern gewollt hätte. So hat er viel gelernt, berichtet er und beginnt mit einem Song von Usher, die Juroren sehen durchaus zufrieden aus. Am Gesang muss noch geschraubt werden, aber Barrie ist ein richtiger Performer, findet Kay One „Ich geb dir ein Ja Alter!“. Mieze ist nicht begeistert, es gäbe viele Sänger, die stärker sind als er. Marianne Rosenberg dagegen sieht viel Potential, fand die Show von Barrie gut und gibt ein Ja.. „Pass auf!“ beginnt Dieter Bohlen. Er gibt ein Ja, weil Barry ein guter Typ ist und eine gute Show abliefert. Aber – er muss arbeiten, arbeiten und arbeiten…..

Angela Bittel (26)  ist Authentic-Voice-Trainerin, sie freut sich auf das Casting. Den Dieter mag sie richtig gern und nimmt ihn als Joker. Sie hat Gesang, Tanz und Schauspiel studiert und hat schon 5 Jahre lang auf verschiedenen Bühnen gestanden. So müsste sie also alles perfekt machen, sie ist schon recht überzeugt von sich.
Auch bei ihr ein Song von Christina Stürmer „Nie genug“. Dieter Bohlen stoppt schon nach kurzer Zeit. Nach allem was sie geredet hätte, sei sie das Beispiel dafür, was sie nicht kann. Er hat keinerlei Gefühle bemerkt, auch Marianne Rosenberg hat Herz vermisst. Für Kay One hat Angela „Riesen-Starpotential“, ……..“besser konnte man es nicht machen“.  Das war allerdings nicht wirklich ernst gemeint. Neenee….sorry. Er rät aber, sie soll nicht solch eine Erwartungshaltung bei anderen aufbauen „Tschüss!“. Vier Nein.

Nur einer hat neben Dieter Bohlen an allen 11 Staffeln von DSDS teilgenommen: Menderes Bagci (30).
Neue Zähne, neue Frisur, neues Outfit, natürlich nimmt er Dieter Bohlen als Joker und begrüßt alle Juroren mit Handschlag. Dreiviertel der Jury ist zumindest schon mal von der Veränderung des Äußeren begeistert. Marianne Rosenberg schaut ein wenig irritiert. Sie könne das nicht beurteilen, denn sie hat ihn noch nicht vorher gesehen. Menderes kündigt einen Chris Brown Song an, zu dem er sich selbst am Klavier begleiten möchte. Zumindest die Akkorde würde er beherrschen. Man kann die Stimmbänder nicht verändern, gibt Marianne Rosenberg zu bedenken. Ein sehr selbstbewusster Menderes kontert, dass die die Performance schließlich ebenso wichtig wäre, wie die Stimme. Gesanglich fand Kay One es miserabel. „Aber ich habe mir echt Mühe gegeben“ wendet Menderes ein. Allerdings gibt es vom Entertainmentfaktor ein Ja, denn für ihn gehört Menderes zu DSDS. Auch Mieze möchte ihn wiedersehen, bezeichnet Menderes als Maskottchen der Sendung. „Eigentlich kann ich dich gar nicht bewerten“ grübelt Marianne Rosenberg. Aber – sie würde ihn gern wiedersehen. Man kann zwar beide Augen zudrücken, erklärt Dieter Bohlen, aber „Selbst mit beiden Augen zu hört man dich doch singen!“ – „Ist doch eigentlich cool“ gibt Menderes zurück und außerdem würde der Poptitan doch immer Menschen mit einer markanten Stimme suchen. Heute ein Nein von seinem Dieter Bohlen.
So wäre Menderes das dritte Mal in der Geschichte von DSDS im Recall. Dorthin kommt er aber nicht, weil er durch die Wahl der RTL-Zuschauer direkt nach Kuba geschickt wird!

 

 

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.