DSDS 2010: Das Halbfinale – No.1 Titel

| 1 Kommentar

Die dritte Runde ist eingeläutet.
 
Manuel Hoffmann beginnt mit „Reality“ (Richard Sanderson)
Den Song empfand Dieter Bohlen als Volltreffer. Er würde zu Manuel passen und er hätte ihn toll gesungen.
Genau das, was sie von ihm erwartet hatte, meinte Nina, es war unheimlich schön, zuzuhören.
„Die Kernschmelze für kleine Mädchenherzen“, nannte Volker den Auftritt.
 
Mehrzad Marashi singt „Ich kenne nichts“ (RZA feat.Xavier Naidoo)
Danach macht er seiner Freundin einen Heiratsantrag und sie stecken sich Ringe auf. Sie hat „ja“ gesagt.
Glückwünsche von Volker. Der Auftritt war Weltklasse, sagt er. Das war so geil und so gefühlvoll gesungen, dass es einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.
Nina findet, Mehrzad ist ein wahnsinniger Sympathieträger, seine positive Ausstrahlung sei eine seiner Stärken.
Xavier hat er göttlich drauf, sagt Dieter Bohlen, es war phänomenal gut.
Mehrzad ist im Prinzip zufrieden heute. Es war vielleicht die falsche Songauswahl, aber Fehler macht man, sagt er.
 
Zum Schluss Menowin Fröhlich mit „I swear“ (All-4-One)
Dieter Bohlen findet, Menowin hat heute dreimal titanisch abgeliefert. Diese ganzen Geschichten aus der Vergangenheit da sch….  Er drauf, es gehe nur darum, was er heute abgeliefert hat. Megahammergeil!
Eine gute Leistung mit ein paar Unsicherheiten, so hatte Nina es gesehen
Volker war ehrlich gesagt ganz schön stinkig auf Menowin gewesen, aber jetzt hätte er sich mit ihm versöhnt und würde das bisherige vergessen.
 
Anschließend stellte Mark Medlock seinen neuen Song vor.
„Real Love“
 
„Gibt es eine Real love in Deinem Leben“?  fragt Marco Schreyl.
„Die sitzt gar nicht weit von hier: Ich liebe diesen Mann!“
Er drückt allen drei Kandidaten die Daumen
 
Dieter Bohlen schätzt, dass alle dicht beieinander liegen, weil alle drei toll performed haben heute
Nina glaubt, Manuel hat keine Runde heute klar gewonnen.
Drei Helden nennt Volker die drei M´s, aber zum Beruf eines Helden gehört auch, dass einer stirbt, auch er will keinen Namen nennen.
 
 
01379-1001-01
Manuel Hoffmann
01379-1001-02
Mehrzad Marashi
01379-1001-03
Menowin Fröhlich
Der Anruf aus dem Festnetz kostet 50 ct, Mobilfunk viel höher

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.