DSDS 2011: 6. Mottoshow – Emotionen pur bei Sebastians Auftritt

| 2 Kommentare

 

Im zweiten Teil der 6. Mottoshow bei DSDS folgt zum Thema „Europa gegen Amerika“ der amerikanische Teil.

Sebastian Wurth 01379-1001-01*
Nach 22.00 Uhr darf der 16jährige nicht mehr auf der Bühne stehen. Er war zusammen mit Pietro in der letzten Show von „Let´s Dance“ zu Gast gewesen und hatte hinter den Kulissen ein wenig Tanzunterricht bekommen.
“Hallelujah”  (Rufus Wainwright)
Patrick Nuo: Ab heute ist er sich 100prozentig sicher, dass Sebastian ein Engel ist, soviel Gänsehaut hatte er noch nie.
Fernanda Brandao: Sie musste mit den Tränen kämpfen, wunderschön!
Dieter Bohlen: Die Strophen fand er super, aber beim Refrain hatte er den Eindruck, dass Sebastian die Luft wegblieb. Er fand die erste Nummer besser.

Ardian Bujupi 01379-1001-02*
Ardian war auf der Musikmesse in Frankfurt, was total sein Ding war. Dort durfte er auf der Live-Stage singen und konnte ganz viel ausprobieren. Abgesehen von Instrumenten auch mal wieder seine Wirkung auf das weibliche Geschlecht.
“I Need A Dollar” (Aloe Blacc)
Patrick Nuo: Wenn man so eine authentische Version macht……Gänsehaut bei Patrick.
Fernanda Brandao: Sie fand ihn sooo gut, die Überraschung des Abends!
Dieter Bohlen: Die Kritik von ihm ist…….dass Ardian die Nummer wirklich Klasse gesungen hat.

Zazou Mall 01379-1001-03*
In der vergangenen Woche war sie zusammen mit Sarah auf der Pferderennbahn, ganz ladylike mit großen Hüten. Auf der Rennbahn läuft nämlich ein Pferd namens „Zazou“, auf das die beiden auch gewettet haben – Zazou wurde Fünfter.
“Waka Waka” (Shakira)
Patrick Nuo: Die erste Nummer fand er besser, bei schnellen Nummern hat er das Gefühl, dass sie nicht hinterher kommt, es war „okay“.
Fernanda Brandao: Ein toller Auftritt, da war richtig Leben drin!
Dieter Bohlen: Bruce Darnell hätte gesagt, „das war nicht waka waka, das war kacka kacka“ und so fand er es auch!

Marco Angelini 01379-1001-04*
Er war mit Ardian unterwegs – sie haben Sumoringen veranstaltet – in aufblasbaren Kostümen. Aus diesem „Kampf“ ging er mit 1:2 als Verlierer hervor. Auf jeden Fall hatten beide richtig Spaß.
“Use Somebody (Kings Of Leon)
Patrick Nuo: Sehr nah dran, manchmal ist er nicht sicher, ob Marco selbst weiß, was er sein möchte – dennoch „Hut ab, sehr geil“.
Fernanda Brandao: Ihr hat es sehr gut gefallen, besonders, dass sie das erste Mal das Gefühl hatte, dass er sein Herz geöffnet hat.
Dieter Bohlen: Die Strophen waren sehr, sehr gut, eine Nummer mit der Marco ihn überzeugt hat. Seiner Meinung nach hat er aber viele Möglichkeiten bisher versäumt, besondere Momente zu schaffen. Er sieht, dass Marco und Zazou als letzte bei der Entscheidung dastehen werden.

Sarah Engels 01379-1001-05*
Ihr Ausgleich in der Woche war ein Zoobesuch, wo sie auch als Tierpflegerin mit anpacken durfte. Die Erdmännchen erinnerten sie ein wenig an Pietro. Besonders Seelöwin Amelie hatte es ihr angetan, was aber auf Gegenseitigkeit beruhte.
“Hurt” (Christina Aguilera)
Patrick Nuo: Er ist total beeindruckt, grandios, bombastisch und er freut sich aufs Finale.
Fernanda Brandao: Nicht ihr Lieblingsoutfit, aber sie hatte Gänsehaut pur.
Dieter Bohlen: Ein toller Auftritt, aber Sarah müsste den Nummern so sachte etwas “Sarah-Engels-mäßiges” geben.

Pietro Lombardi 01379-1001-06*
Pietro hat viele Fans, bekommt bergeweise Fanspost und wundert sich: Im Internet werden oft Nacktfotos von ihm gesucht, auch in der Fanpost taucht dieser Wunsch auf. So zeigt er sich – natürlich an einigen Stellen getarnt – nackidei. Seine Oma klärt auf – ihr Enkel hat einen knackigen Po zum Streicheln und Küssen!
“Mad World” (Michael Andrews feat. Gary Jules)
Patrick Nuo: So eine Nummer würde man von Pietro nicht erwarten. Er hat sie ganz gut gemeistert, sie war aber seiner Meinung nach einen Tick zu groß für Pietro.
Fernanda Brandao: Sie fand es „erfrischend“ eine andere Seite von Pietro zu sehen. Heute hat er einen guten Job gemacht, auch bezüglich der Texte.
Dieter Bohlen: Es war eine Menge Text und Pietro hat das souverän hinbekommen. Ein Tipp: Wenn er mal den Text vergisst, soll er einfach irgendetwas singen. Von der Kreavität her auf alle Fälle gut!
 
Die Jury tippt darauf, dass für Marco oder Zazou heute Schluss ist.

Im ersten Teil der Show wurden die europäischen Songs performed.
Die Entscheidung erfolgt gegen Mitternacht – wir werden berichten.

*Anrufe aus dem Festnetz kosten 50 ct, Mobilfunk viel höher.

2 Kommentare

  1. Pingback: DSDS 2011: 6. Mottoshow – Pietro zaubert ein Lächeln in Fernandas Herz » Sappalapapp.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.