dsds

DSDS 2011 Finale: Hand in Hand in die Herzen der Zuschauer

| Keine Kommentare

dsdsMittlerweile stehen Sarah und Pietro dazu, dass sie ein Paar sind, beide hoffen auf ihr Glück, nicht nur bei DSDS.

 
Wir sehen sie Hand in Hand im Hochzeits-Outfit mit „We'Ve Got Tonight“, wer da nicht dahin schmilzt….
Gemeinsam zu singen ist sehr schön für Sarah, Pietro hat Herzklopfen.
Patrick Nuo: Er hat verliebte Blicke gesehen, sie haben soooo abgeliefert, professionell und wunderschön.
Ferndanda Brandao: So viele Funken hat sie auf dem Balkon des Buckingham Palastes nicht gesehen.
Dieter Bohlen: Er fand es nicht professionell, sondern total echt und er dachte „Verdammt, Scheiße, warum kann ich nicht auch noch mal 18 sein?“
Er möchte der Trauzeuge sein und wenn sie heiraten, schenkt er ihnen die Ringe
 
Wenn es schlecht läuft, verdient ein Superstar 500.000,– Euro, erklärt Dieter Bohlen, es gab auch schon Gewinner, die 1,5 Millionen verdient haben. Ab der nächsten Staffel gibt es „500.000,– auf die Kralle!“
Auf  RTL gibt es die ersten Informationen zur nächsten Staffel. Jeder der 16 wird oder sich fühlt wie 30 und eine Affinität zur Musik hat, kann sich bewerben.
 
Gegen 21.45 Uhr steht es 47,5 zu 52,5 Prozent.
 
Es folgt der von Dieter Bohlen komponierte Siegertitel, der auch schon von beiden Finalisten auf CD gebannt wurde, „Call my Name“.
 
Sarah Engels 01
Sie hatte das Bild einer eingebildeten Zicke aufgebaut. Aus Angst, sagt sie heute und bricht beim Rückblick in Tränen aus. Sarah war von den Zuschauern aus der Show gewählt worden, kam aber anstelle der erkrankten Nina Richel wieder. Von da an ging es nur noch aufwärts, bis zum heutigen Finale. Sie hat gelernt loszulassen, erklärt sie, jetzt weiß sie, wer sie ist.
Patrick Nuo: So eine geile Nummer, er würde sein letztes Hemd darauf verwetten, wenn Sarah den Titel singt, wird es Nummer 1 Hit.
Fernanda Brandao: Das war eine Siegerperformance, sie kam als Mädchen und geht als Frau.
Dieter Bohlen: Man hat Angst, dass ein Song nichts wird – aber er hatte Gänsehaut „volle Kanone!“
 
Die DSDS-Zeit hat ihr geholfen, ein wenig erwachsen zu werden. „Sarah Engels, willst du Superstar werden?“, fragt Marco Schreyl. Sie haucht strahlend ins Mikrofon „Ja, ich will!“.
 
Pietro Lombardi 02
Seine Markenzeichen sind ein Cap und sein Lachen, er hatte oft Probleme mit dem Text. Beim Casting brach er in Tränen aus, zweifelte an sich, Ardian baute ihn auf. Nie wird diese Freundschaft ein Ende haben, strahlt Pietro heute. Er wollte nie der Clown sein, aber dennoch bleiben, wie er ist. Jackpott – Bonus – Bombe, er kann sich heute besser artikulieren sagt Pietro, der nie gewagt hätte, auf das Finale zu hoffen.
Patrick Nuo: Sein herz ist zerschmolzen, er hat jetzt schon einen Ohrwurm, große Klasse, das kann ihn zum Superstar machen.
Fernanda Brandao: Pietro könnte absolut gewinnen, der Song ist wie für ihn gemacht. Sie hat noch nie jemand kennen gelernt, der so ein reines Herz und eine so gute Seele hat.
Dieter Bohlen: „Jackpott“, er glaubt, wie das auch ausgeht, ab morgen ist Pietro „die Sensation am Mikrofon“.
 
„Die Show ist jetzt vorbei, also Pause“ scherzt Pietro.
DSDS hat ihm weiter geholfen, er hat ein „bisschen Selbstbewusstsein getankt“ und ihm wurde viel beigebracht. „Pietro Lombardi, möchtest du Superstar werden?“ fragt Marco Schreyl auch ihn. „Auf jeden Fall“, sagt Pietro.
 
Zwischenstand gegen 22.30 Uhr = 48,5 zu 51,5 Prozent.
Gegen 22.40 Uhr = 49,2 zu 50,8 Prozent.
 
Die Jury-Prognose:
Patrick Nuo: Rein gesanglich und technisch hat Sarah ein bisschen einen besseren Job gemacht.
Fernanda Brandao: Sie könnte sich nicht entscheiden.
Dieter Bohlen: Beide haben seine Song toll gesungen.
 
Ab 23.45 Uhr läuft die Entscheidungsshow.
 
Angerufen werden kann wie immer unter der
01379-1001 + Endziffer des Kandidaten.
Der Anruf kostet aus dem deutschen Festnetz 50 ct, Mobilfunk deutlich höher.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.