DSDS 2011 Recall: Nils verlässt DSDS und die Jury entscheidet über die nächste Runde

| Keine Kommentare

 

DSDS Recall vom 12.2.2011
 
Schon nach dem ersten Auftritt auf den Malediven mussten Fatima und Vidina nach dem Juryurteil ihre Koffer packen.
Die anderen 33 Kandidaten können noch auf den Einzug in die erste Liveshow, an der 15 von ihnen teilnehmen werden, hoffen.
 
Awa, Maxime und Albresha
Sie wollen die Jury überraschen, hatten sie vorher angekündigt….
Eine schöne Performance, freut sich Fernanda. Maxime hat abgeliefert, ihr Smile ist wieder da, meint Patrick Nuo. Aber – Awa würde gut daran tun, ihren Text zu lernen. Es sieht nicht gut aus, wenn sie mit ihrem Zettel herumrennt und Dieter Bohlen mutmaßt, dass sie seine „faule Bratze“ ist. Es gäbe nur einen Menschen, der ihr im Wege steht und das sei sie selber.
 
Marvin, Tobias und Nils
Nils hatte überlegt aufzugeben und kurzfristig angekündigt, er verlässt DSDS. Etwas in seinem Inneren würde sich sträuben. Marvin und Tobias wollten ihn überzeugen, zu bleiben, wenigstens noch für den Auftritt. Das gelang ihnen nicht und das bedeutete Nachtarbeit für sie. Sie mussten den Auftritt neu konfigurieren, da Nils abreiste.
Aus dem Bären kommen manchmal richtig süße, weiche Gefühle wie Zuckerwatte, das gefällt Fernanda. Einer der schlechtesten Auftritte von Tonias meint Patrick Nuo, eigentlich schrecklich. Unkonzentriert nannte Dieter Bohlen den Auftritt und – wie Marvin die Nummer verkauft, hat ihm gar nicht gefallen. Im nächsten Auftritt will er ihn performen sehen.
 
Philipp, Felix und Norman
Verlieben, verloren ist ihr Song.
Ihr wart eine interessante Gruppe, vielleicht weil ihr zu Anfang gar nicht so gewirkt habt, beginnt Fernanda. Philipp sollte aber mehr auffallen, nach Ansicht von Dieter Bohlen hat er „zero“ Starappeal. Dafür großes Kompliment von ihm an Norman, der seiner Meinung nach der „Schlageronkel“ von DSDS sei. Alles in allem war er aber zufrieden.
 
Zazou, Denise und Anna-Carina
Sie wollen eine sexy Performance hinlegen, aber Denise warnt vor, dass sie nicht tanzen kann.
Zazou – sie performened wie ein Profi, lobt Fernanda. Aber ihr würde Kraft und Power an der Stimme fehlen, sagt Dieter Bohlen. Denise hätte auch nicht besonders gesungen, sie würde ihn an einen iPod Nano erinnern (klein und es kommen Töne raus!)
Aber Anna Carina hätte ihn geschockt, er hätte nie gedacht, wie geil sie sich bewegen kann und er kann sich nicht erinnern, dass jemals ein Mädchen bei DSDS so eine Ausstrahlung wie sie hatte.
 
Shahin, Daniel und Selam
Die Choreo war süß meint Fernanda, Dieter Bohlen hat es Spaß gemacht zuzugucken, der Auftritt war für ihn einfach nur geil.
 
Mike Müller, Christopher Schwab und Maik Dehn
Dieter Bohlen warnt vor – er will keine Texthänger hören.
Bis auf einen kurzen Aussetzer passiert auch nichts. Die Gruppenleistung fand Dieter Bohlen gut, die Einzelleistungen teilweise nicht so, außer von Mike.
 
Marco und Nicole
Mit Denise spricht er dieselbe Sprache, meinte Marco (er ist Österreicher und sie Bayerin), aber mit Nicole als Partnerin im Duett ist er sehr zufrieden.
Mit „Stadt“ ernten sie Komplimente. Eine schöne Performance, Fernanda hat es echt gut gefallen, zumal sie neue Facetten von Marco kennen gelernt hatte.
Nicole hätte manchmal die Ausstrahlung eines Dixi-Klos, da käme nichts Positives, aber heute hat sie zumindest visuell eine Steigerung gemacht, so Dieter Bohlen, Marco war für ihn „Hammer“.
 
Sebastian, Pietro und Adrian
Sebastian ist der Bravo-Traum schlechthin sagt Fernanda, aber er kann nicht nur kleine Mädels überzeugen. Und: Wenn sich Pietro sicher fühlt, blüht er auf und man hat nicht das Gefühl, dass er spielt. Auch Pietro hat ihr sehr gut gefallen. Dieter Bohlen ist nicht so begeistert, dass dieser mit dem Text nicht klar gekommen ist. Er müsse mal seine zwei Gehirnzellen auf Trab bringen. Adrian hat ihm gut gefallen, aber Sebastian hätte brillant abgeliefert und die beiden anderen um Lichtjahre geschlagen.
Die ganze Gruppe hat Dieter Bohlen gefallen, aber der 16jährige Sebastian sei ein Volltreffer.
 
Nina und Sarah
Sie sehen sich als Konkurrentinnen, nur einer kann durchs Ziel rennen, denkt Nina und da könne sie keinen an die Hand nehmen und sagen, „bitte komm mit mir!“
Patrick Nuo fand Sarah besser, auch für Dieter Bohlen perfekt, eine Ausnahmeleistung.
Nina war tonal für Dieter Bohlen okay, aber es geht nicht nur darum, Leistung zu bringen. Bei ihr fehlt ihm der gewisse Kick und es gibt ein paar Stylingtyps von Fernanda für sie.
 
Die Entscheidung:
Überhaupt nicht gefallen hat Dieter Bohlen…..dass es so schnell zu Ende war, es war wirklich toll und keiner fliegt in dieser Runde raus! 
 
 
Philipp Allar, Marco Angelini, Selam Araya, Ricardo Bielecki, Ardian Bujupi, Awa Corrah, Marvin Cybulski, Maxime Dassen, Maik Dehn, Katharina Demirkan, Sarah Engels, Nicole Ferreira da Rocha, Felix Hahnsch, Albresha Iljazi, Nils Jörrissen, Nicole Kandiziora, Dominik Kinast, Norman Langen, Jo Keiken Lassen, Pietro Lombardi, Denise Lorenz, Zazou Mall, Yalda Moghni, Mike Müller, Daniel Neumann, Shahin Radmand, Nina Richtel, Melissa Simm, Christopher Schwab, Linai Tardivo, Anna-Carina Woitschak, Tobias Wojczewski, Sebastian Wurth,
 
Die Jury: Dieter Bohlen, Fernanda Brandao, Patrick Nuo

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.