DSDS 2011: Sarah Engels ist erneut in der Casting-Show

| Keine Kommentare


Jetzt steht fest, dass Sarah Engels für Nina Richel, die aus gesundheitlichen Gründen DSDS verlassen hat, nachrückt.

Warum nicht Marvin Cybulski?  Weil auf eine Frau, die ausscheidet, immer eine Frau folgt, das besagen die DSDS-Regeln.

Sarah findet es sehr schade, dass Nina die Casting-Show verlassen hat. RTL hatte diese nach ärztlichen und psychologischen Gutachten von ihrer Teilnahme entbunden.

Nina Richel und Anna-Carina Woitschak hatten sich einen regelrechten Zicken-Krieg geliefert. Mit den Auswirkungen, dass Nina insgesamt dreimal zusammen brach und Anna-Carina einmal.

Die Mitkandidaten sind betroffen, aber auch der Auffassung, dass Gesundheit Vorrang hat.

Sarah Engels war nach ihrem Ausspruch „Ich seh nicht nur verdammt gut aus, ich sing auch verdammt gut“ als arrogant und eingebildet eingestuft worden und sicher war ihr gesangliches Können nicht dafür verantwortlich, dass für sie nicht genug angerufen worden ist.

Und – wir erinnern uns – zwischen Anna-Carina und Sarah war auch nicht alles „rund gelaufen“.

Innerhalb von nicht einmal zwei Tagen muss Sarah Engels jetzt ihren Song, den Gruppensong und die Choreografie einstudieren.
Am Meisten in der Villa freut sie sich auf Sebastian und Pietro.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Kandidaten dem Ratschlag von Dieter Bohlen folgen, sich auf ihren Gesang zu konzentrieren und ihre Energie nicht anderweitig verschwenden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.