DSDS 2012: Thomas Pegram ist raus – Kein „Latte-Macchiato-Pop“ mehr in der Show

| Keine Kommentare

DSDS 2012 – 1. Mottoshow „Hammer-Hits“ vom 3.3.2012 – Die Entscheidung

Heute hatten wir die Top 10 mit folgenden Songs gesehen:

Luca Hänni: "Baby Can I Hold You" (Boyzone)
Vanessa Krasniqi: "Rolling In The Deep" (Adele)
Hamed Anousheh: "You Give Me Something" (James Morrison)
Fabienne Rothe: "Wovon sollen wir träumen" (Frida Gold)
Kristof Hering: "Verdammt ich lieb dich" (Matthias Reim)
Silvia Amaru: "Domino" (Jessie J)
Jesse Ritch: "So Sick" (Ne-Yo)
Thomas Pegram: "Man in the mirror (Michael Jackson)
Joey Heindle: "Hey, Soul Sister" (Train)
Daniele Negroni: "Beautiful Girls" (Sean Kingston)

Es hatte viel Lob und nur wenig Kritik von der Jury gegeben, aber die Entscheidung, wer heute DSDS verlassen muss, liegt bei den Zuschauern.
Nach einer Top oder Flop Abstimmung vor der Show wäre es Kristof Hering gewesen, aber wen hat es durch das Telefon-Voting nun getroffen?

Zuerst gibt Marco Schreyl bekannt, dass es Fabienne Rothe in die nächste Mottoshow geschafft hat, gefolgt von Jesse Ritch. Auch Luca Hänni werden wir am nächsten Sonnabend wiedersehen, ebenfalls mit dabei sind Silvia Amaru, Hamed Anousheh, Vanessa Krasniqi und Joey Heindle.

So wird die finale Entscheidung der 1. Mottoshow zwischen Kristof Hering, Thomas Pegram und Daniele Negromi fallen.

Als Erster erfährt Daniele Negroni, dass auch er weiter ist. Thomas, der schon einmal ausgeschieden war oder Kristof, der in der Trendumfrage gefloppt hatte, wer muss gehen?
Kristof Hering freut sich, denn er darf in die zweite Mottoshow einziehen und Thomas Pegram werden wir bei DSDS nicht mehr wiedersehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.