Mo. Jul 4th, 2022

Unsere 15 Kandidaten fiebern der Entscheidung des Publikums entgegen, wer in die Top Ten kommt. Die ersten 7 Teilnehmer für die Mottoshows werden vom Publikum per Telefon gewählt. Die restlichen 3 bestimmt dann die Jury.

„Helmut, was lernt man bei DSDS?“ fragte Marco Schreyl: „Den Text“ antwortete Helmut spontan, dann differenzierte er ein wenig und lobte den Zusammenhalt unter den Kandidaten.

Die Entscheidung der Zuschauer:

Kevin, der beste Tänzer den es bei DSDS je gab, hatte Dieter Bohlen gesagt, aber mehr Gefühl war gefordert worden. Kevin war vorerst aus dem Rennen.

Ines mit der Startnummer 13 am Samstag, den 13ten – sie bekam nicht genug Anrufe.
Mehrzad, schon von der Jury hoch gelobt, kommt als Erster unter dem Jubel des Publikums weiter.

Celine hatte sich heute einen kleinen Patzer geleistet und muss auch auf die Entscheidung der Jury warten.

Menowin, der Dieter Gänsehaut verursacht hatte, bekam seine zweite Chance und rannte spontan zur Jury zum Umarmen.

Naomi, das freche Mädchen, die mit ihrem Song bei der Jury nicht punkten konnte, kam auch in die Warteschleife.
Marcel, „Plüschi“ hatte mit seinem Gesang auch nicht für Begeisterung gesorgt, das Publikum hatte es ähnlich gesehen – bitte warten!

Nelson war als stimmiges Gesamtpaket bezeichnet worden. Seine Anspannung war umsonst und er flippte vor Freude aus.

Manuel, bei dem die Stimme gelobt worden war, aber zu wenig Action beanstandet worden war, kam ebenfalls in die Mottoshows.

Dirk, der Mann mit dem Hut „Dr Dirk und Mr. Petry“, die Anrufer waren für ihn nicht fleissig genug gewesen.

Helmut „unser Kraftwerk“ nannte ihn Marco Schreyl. Helmut hatte vorher versprochen, sein T-Shirt auszuziehen, wenn er weiter käme.Und….er zog es aus! Weiter mit ihm.

Maria, die Latinogranate, so Marco, die für Dieters visuellen Höhepunkt gesorgt hatte, musste sich in Geduld fassen.

Kim, Thomas und Steffi bekamen die Ansage, dass zwei von ihnen sicher weiter seien.

Bei Kim hätte die Frisur und Schminke perfekt gesessen, aber nicht die Töne.
Checker Thomas – war seine große Klappe ihm vielleicht zum Verhängnis geworden?
Oder hatte Steffis Sexappeal am Ende nicht gereicht, da der Gesang auch nicht so toll gewesen war?

In die erste Mottoshow kamen Thomas und als erstes Mädchen ging zu den sechs Jungs Kim.

Jetzt lag es an der Jury, die noch fehlenden drei Kandidaten bekannt zu geben.

 

 

 

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.