„fashion hero“ – Es wird kein Top-Model gesucht

| Keine Kommentare


In acht Folgen wird eine neue Castingshow ab heute (9.10.2013 – 20.15 Uhr – auf Pro 7) von Claudia Schiffer präsentiert. Neben dem 43jährigen Model sind Uta Huesch und Sascha Lilic als Mentoren mit dabei. Alle drei unterstützen die Kandidaten, geben Tipps und Ratschläge, entscheiden aber in jeder Show nur einmal über deren Weiterkommen.
Uta Huesch ist als Business-Coach tätig, zur Zeit als Kommunikations Coach für die Schweizer Markenfirma Cellcosmet.
Sascha Lilic ist freiberuflicher Stylist, Fashion Cosultant, Creative Director und Casting Director.
Claudia Schiffer ist nicht nur ein deutsches Topmodel, sondern auch Schauspielerin und beliebter Gast in Shows- und Talksendungen.

Gesucht wird aber nicht ein neues Top-Model, sondern Deutschlands beste Nachwuchs-Designer, von denen 21 an den Start gehen. Jede Woche bekommen sie die Aufgabe, neue Kreationen zu erschaffen und den Einkäufern von ASOS (Anne Rech), s. Oliver (Petra Winter) und Karstadt (André Maeder) zu präsentieren. Haben die Einkäufer Interesse an den Entwürfen,geben sie ein Gebot dafür ab. Sie können sich aber gegenseitig überbieten, der Höchstbietende erhält dann den Zuschlag, die Designerstücke in seinem Modehaus anzubieten. Diese können dann nach der jeweiligen Show bereits erworben werden.

Wurde die Kreation eines Designers verkauft, landet er in der nächsten Runde, der finale Sieger erhält eine eigene Modekollektion für alle drei Firmen im Wert von 1,5 Millionen Euro. Wer kein Interesse an seiner Kreation wecken konnte, landet im so genannten "Fashion Showdown". Diese Designer erhalten jeweils das gleiche Kleidungsstück, um es innerhalb kurzer Zeit aufzupimpen. Der- und diejenige, die das nach Meinung der Mentoren am besten und kreativsten umgesetzt hat, kommt auch eine Runde weiter.
Jeder Designer,d er weiterkommt, kann also in jeder weiteren Folge von "fashion hero" wieder einen neuen Auftrag generieren.

Moderator der Shows ist übrigens Steven Gätjen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.