Popstars

Popstars 2012: Senna weint um Rafael

| Keine Kommentare

PopstarsEr ist fast 16, erklärt Anouar und bekommt nach seinem Auftritt mit seiner Gitarre zuerst vom weiblichen Teil der Jury jeweils zwei Punkte. Als Detlef D! Soost zögert, bietet er an, Salsa zu tanzen und bekommt die Chance, das mit Senna zu tun. So gibt es genug Punkte für ihn, um weiter zu kommen.
Drei andere Mädels landen auch im Recall.

Dagmar ist Reinigungskraft, 49 Jahre alt, sie wollte „mal dabei sein“ und sehen, wie ihre Stimme ankommt. Außerdem hätte es in der Popstars-Band noch keine 49jährige gegeben. Stimmlich und optisch top, erklärt Ross. Aber – Dagmar würde nicht in das Konzept passen, deshalb nur 1 Punkt von ihm. Tränen der Bewunderung bei Lucy, die das nicht bewerten kann, sagt sie. Ein Punkt, nur weil Dagmar nicht ins Konzept passt, das findet sie nicht fair. Und so beschließt die Jury, dass die „1“ auf dem Display nicht 1 Punkt bedeutet, sondern für die Note 1 steht.

Tim steht auf Autos, will bei Popstars etwas lernen, will vorankommen und einfach dabei sein. Optisch sei er ein Boybandsänger und danach habe er seinen Song ausgewählt, ist Ross etwas kritisch. Tim versucht es mit „Die Welt retten“. Danach wird nicht mehr geredet, sondern auf Anregung von Ross zeitgleich gewertet. Dadurch, dass Detlef und Lucy nur einen Punkt gegeben haben, muss Tim mit 6 Punkten gehen.

Acht Kandidaten sind im Recall und singen um Plätze im Workshop. Innerhalb nur eines Tages müssen sie sich in zwei Gruppen zusammenfinden, singen, performen und vor allem miteinander agieren.
Sie können aber auch im Recall einzeln bewertet werden. Denn die Jury kann immer nur einen Kandidaten herausfiltern und zwar den, dessen Mikrofon gerade aufleuchtet. So wird das Gemeinsame, aber auch die einzelne Leistung gewertet.
Aus der ersten Gruppe kommt zunächst Steffi weiter, die Ross als positive Überraschung bezeichnet.
Gaye hat an sich gearbeitet und eine gute Entwicklung erzielt, aber kann sie im Workshop mithalten? hinterfragt Lucy und entscheidet sich als Letzte in der Jury für 2 Punkte, was dann insgesamt 8 Punkte sind.

Rafael sei ein kleiner Mann mit einem großen Herzen und einer großen, starken Stimme, resümiert Senna. Von Lucy 2 Punkte, ebenso von Ross. Von Detlef nur einen Punkt, weil er nicht überzeugt ist, dass Rafael in die Band passt. Sie kann nur drei Punkte geben, wenn alles passt, erklärt Senna und bricht in Tränen aus. Und genau das wäre nicht der Fall, so kann sie nur 2 Punkte geben, erklärt sie, aber das würde ihr das Herz brechen.

Bei Matthias gäbe es unter anderem ein gutes Potential, aber er bräuchte noch Zeit um zu wachsen, nur 4 Punkte für ihn.
In der zweiten Gruppe fehlte Antonio bei den Proben, weil es ihm nicht gut ging, dann aber hat er sich zusammen gerissen und kam doch.

Zu Katharina findet Senna keinen Bezug, sie kommt nicht an sie heran, überlegt die Jurorin. Sie weiß nicht, ob diese fair ist, Senna kann sie nicht einschätzen. Sie sei der fairste Mensch, wirklich, darauf besteht Katharina. Auch er ist fair, meint Ross und gibt drei Punkte, von Detlef und Lucy zwei Punkte und von Senna? Auch zwei Punkte, denn sie sei neugierig auf die Kandidatin.
Von Laura ist Ross sehr beeindruckt, aber er empfindet ihren Gesang im Moment als monoton, hätte gern mehr Gefühle. 1 Punkt von Senna, 0 Punkte von Lucy, 1 Punkt von Detlef, 2 Punkte von Ross.
Er ist ein wenig traurig und hat Angst, erklärt Anouar der Jury. Lucy fehlt die Energie bei ihm, Senna denkt, der 15jährige braucht Zeit. 2 Punkte von Senna und Ross, 1 Punkt von Detlef mit dem Vermerk „Ich mag dich sehr, Anouar!“. Lucy erklärt, dass 5 Punkte durchaus ansehnlich sind, andere wären mit 3 Punkten gegangen, während der Junge mehrmals „bitte“ sagt. Sie gibt 1 Punkt und Anour ist aus dem Rennen, jedenfalls in diesem Jahr.
Antonio wird eine Bewertung bekommen, die er akzeptieren soll, fordert Detlef D! Soost. Als er 6 Punkte hat, wird Antonio gefragt wie viel Punkte fehlen und was er meint, was er verdient hätte . Er ist sich sicher: 2 Punkte. Detlefs Display zeigt aber nur einen Punkt an, so dass die Gesamtzahl 7 Punkte beträgt. Als der Kandidat schon fast draußen ist, ruft ihn Detlef zurück: Sorry, er hat sich vertippt, er meinte natürlich 2 Punkte. Tief in Antonio ist etwas vergraben und das soll hervor kommen, erklärt der Juror später.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.