x factor

X Factor 2012: Barne Heimbucher schafft es ins Halbfinale!

| Keine Kommentare

x factor

In der zweiten Liveshow sind noch acht Acts vertreten, heute geht es um den Einzug ins Halbfinale. Es treten jeweils die beiden Kandidaten einer Kategorie im Duell gegeneinander an, die Zuschauer entscheiden ab Anfang der Sendung, wer bleiben kann.

Den Anfang macht heute die Kategorie der 16- bis24jährigen Sänger mit Moses Pelham als Mentor. Die letzten beiden Kandidaten sind hier Richard Geldner und Barne Heimbucher.

Bei Richard scheiden sich die Gemüter ein wenig. Ist er zu ruhig? Hat er genügend Wiedererkennungswert? Er will auf jeden Fall kämpfen und Moses Pelham freut sich über die Auswahl seines heutigen Songs: „Bleibt alles anders“ (Herbert Grönemeyer). Moses Pelham ist ganz kurz und ergreifend begeistert. Der Durchbruch ist da und Richard sei wie ausgewechselt, da muss H.P. Baxxter sogar die Arbeit von Moses Pelham loben- Heute, an diese performance wird sie sich auf jeden Fall erinnern, meint Sarah Connor. „Naja“ ist von Sandra Nasic zu hören. Denn – sobald eine Gitarre im Spiel sei – würde ein Song an Kraft gewinnen. Das dunkle und gefährliche heute würde Richard aber gut stehen.

Auch bei Barne Heimbucher sind sich die Juroren nicht ganz einig. Ist er „drüber“? Obercool? Mit zu viel Selbstbewusstsein ausgerüstet? Auch er singt heute einen Lieblingssongs seines Mentors: „Lila Wolken“ (Marteria). Sein Outfit ist passend zum Song, sein lilafarbenes Cap nach hinten gedreht. Ihm hat es sehr gut gefallen, meint H.P.Baxxter und er empfiehlt, dass man auch mit Kritik umgehen können muss, das gehört dazu. Für Sarah Connor hat das heute gut gepasst und sie wünscht ihm, dass er weiterkommt. Besser als beim letzten Mal, meint auch Sandra Nasic. Allerdings fand sie Richard heute vom Ausdruck her ein wenig stärker. Kurz und knapp sein Statement „Wir sehen uns auf dem Platz!“

Alle Juroren sind sich einig, dass Kritik dazu gehört und man das auf keinen Fall persönlich nehmen darf.

Anschließend treten Barne Heimbucher und Richard Geldner gemeinsam mit Moses Pelham und seiner neuer Single „für die Ewigkeit“ aus seinem neuen Album „Geteiltes Leid3“ auf.

Es geht zur Entscheidung und nach dem Voting der Zuschauer landet Barne Heimbucher im Halbfinale von X Factor.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.