Dieter Pfaff ist tot

| Keine Kommentare

TodesnachrichtMit nur 65 Jahren starb der Schauspieler Dieter Pfaff.

Vor einem halben Jahr war bekannt geworden, dass er unter Lungenkrebs litt. Während seiner Behandlung hatte sich der Schauspieler zurück gezogen, vor kurzem aber verkündet, dass er geheilt sei und sich auf die Dreharbeiten zu einer weiteren Folge der beliebten Reihe "Der Dicke" freuen würde. 

Dieter Pfaff – auch bekannt als Psychotherapeut aus der Serie "Bloch" – soll nach der schlimmen Diagnose sofort mit dem Rauchen aufgehört haben. Nach mehreren Chemotherapien hatte er zwar gesagt, dass man die Nachwirkungen der Behandlungen nicht unterschätzen dürfe und er noch schlapp sei. zeigte sich aber sehr zuversichtlich.

Im Laufe seiner Schauspielkarriere erhielt er zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Unter anderem den Adolf-Grimme-Preis, die Goldene Kamera und den Bayerischen Fernsehpreis.

Er hinterlässt seine Frau, mit der er 40 Jahre verheiratet war, Kinder und Enkelkinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.