tv

ESC 2011: Lena Meyer-Landrut erreicht Platz 10

| Keine Kommentare

 

 
 
gossipDer Eurovision Song Contest 2011 war durch den Sieg im letzten Jahr von Lena Meyer-Landrut nach langer, langer Zeit wieder in Deutschland zu Gast. In diesem Jahr will sie versuchen, den Sieg zu wiederholen mit „Taken like a stranger“.
 
Rund 2.500 Reporter waren angereist, 25 Länder nahmen Teil und von 43 Nationen konnte abgestimmt werden, wer in diesem Jahr wie viel Punkte bekommen soll. Für das eigene Land darf nicht abgestimmt werden. Hier die an Deutschland vergebenen Punkte:
 
  • Finnland = 0 Punkte
  • Bosnien-Herzegowina = 3 Punkte
  • Dänemark = 8 Punkte
  • Litauen = 2 Punkte
  • Ungarn = 0 Punkte
  • Irland = 0 Punkte
  • Schweden = 6 Punkte
  • Estland = = Punkte
  • Griechenland = 4 Punkte
  • Russland = 0 Punkte
  • Frankreich = 3 Punkte
  • Italien = 6 Punkte   
  • Schweiz = 8 Punkte
  • Großbritannien = 0 Punkte
  • Moldau = 0 Punkte
  • Rumänien = 0 Punkte
  • Österreich = 10 Punkte
  • Aserbaidschan = 0 Punkte
  • Slowenien = 7 Punkte
  • Island = 6 Punkte
  • Spanien = 3 Punkte
  • Ukraine = 0 Punkte
  • Serbien = 0 Punkte
  • Georgien = 0 Punkte
  • Bulgarien = 0 Punkte
  • Niederlande = 7 Punkte
  • Norwegen = 5 Punkte
  • Mazedonien = 0 Punkte
  • Slowakei = 0 Punkte
  • Polen = 4 Punkte
  • San Marino = 0 Punkte
  • Türkei = 3 Punkte
  • Kroatien = 1 Punkt
  • Weißrussland = 8 Punkte
  • Albanien = 0 Punkte
  • Malta = 0 Punkte
  • Portugal = 0 Punkte
  • Zypern = 0 Punkte
  • Israel = 0 Punkte
  • Belgien = 5 Punkte
  • Lettland = 8 Punkte
  • Armenien = 0 Punkte
 
Aiserbaidschan gewinnt den Contest, Platz 2 geht an Italien, Platz 3 an Schweden
Erst ganz zum Schluss durch die Verkündung des Votings von Lettland tauschten Schweden und Italien den zweiten Platz.
 
Deutschland ist mit 107 Punkten auf Platz 10 gelandet.
 
 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.