Happy Birthday Dieter Bohlen!

| Keine Kommentare

Nun ist sie weg, die vordere 5 im Alter des Poptitan. Ab heute steht an dieser Stelle eine "6", denn Dieter Bohlen feiert seinen 60. Geburtstag

Geboren wurde der mittlerweile 6fache Vater im niedersächsischen Berne.  Die Familie zog später nach Oldenburg, wo "der Dieter" zur Schule ging und sein Abitur machte. Anschließend ging es für ihn zum BWL-Studium nach Göttingen, das er als Diplom-Kaufmann beenden konnte.

Die Musik war schon während seiner Schulzeit ein großes Thema. Dieter Bohlen komponierte, arbeitete mit einem Musikverlag als Produzent zusammen und machte auch selbst Musik in einer Band und als Solokünstler. In den 80er Jahren konnten er und sein damaliger Partner Thomas Anders zahlreiche Fans als das Popduo "Modern Talking"gewinnen, sie erreichten unter anderem fünfmal den ersten Platz in den Charts .1987 trennte sich das Duo, arbeitete dann wieder ab 1998 wieder zusammen, um dann 2003 die Band endgültig aufzulösen.

Schwerpunkt seiner Laufbahn ist seit Jahren die Tätigkeit als Produzent, wo er meistens unter einem Pseudonym tätig ist. So stammt zum Beispiel "Midnigt Lady" aus seiner "Werkstatt", Yvonne Catterfield arbeitete lange mit ihm zusammen und von ganz großen Erfolg (dreifach Platin) ist seine Zusammenarbeit mit Andrea Berg gekrönt. Roy Black zählte zu den von ihm produzierten Sängern, Chris Norman, Bonnie Tyler und viele andere Gesangsgrößen.

Sein Buch "Nichts als die Wahrheit" war teilweise recht umstritten, weitere Bücher folgten.

Seit 2002 ist Dieter Bohlen Juror in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", seine Mitjuroren waren schon häufiger einem Wechsel unterworfen. Immer mit ihm am Start war Menderes Bagci, ein bei vielen Zuschauern bekannter Castingteilnehmer, der sich mittlerweile zu einer Art Maskottchen entwickelt hat.
Seine mitunter etwas grenzwertigen Kommentare zu der Leistung diverser Kandidaten sind häufig umstritten, machen aber auch für viele Zuschauer quasi das Salz in der Suppe der Show aus.

Ab 2007 gibt es dann noch die Jurorentätigkeit in "Das Supertalent", wo schon Thomas Gottschalk und Michelle Hunziger mit am Jurytisch saßen.

Zahlreiche Auszeichnungen begleiteten bisher seinen Lebenswerk. Angefangen vom Bambi bis hin zum Deutschen Bücherpreis und zuletzt 2008 den Platin Otto für sein Lebenswerk gibt es zahlreiche andere Preise.

Eines gilt als nahezu sicher: Die "60" wird den Poptitan sicher nicht ausbremsen und wir werden noch viel von ihm hören und sehen. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.