Justin Bieber News: Konzert in Australien abgesagt

| Keine Kommentare

Justin Bieber wollte in Sydney drei Songs performen. Schon Stunden vorher hatten  Dutzende Teenies vor dem Studio campiert. Bis zu 5.000 Fans versammelten sich dort  Als es dann hieß, das Justin Bieber kommt, setzte sich die Menschenmenge in Bewegung.

"The Sydney Morning Harald" berichtet, dass ca. 100 Personen aus der Menge in Sicherheit gebracht werden mussten, einige Mädchen fielen in Ohnmacht und ein Mädchen brach sich sogar die Kniescheibe.

Die Polizei sagte aus Sicherheitsgründen das Konzert ab.Justin Bieber sang nur einen Song und das hinter Glas im Studio für das australische Frühstücksfernsehen.
Eltern machen die Organisatoren für das Chaos verantwortlich und viele Fans waren enttäuscht, obwohl Justin Bieber versprach, wiederzukommen.

Heute ist ein Auftritt in Neuseeland geplant und die dortigen Organisatoren haben dementsprechende Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

Justin Bieber passiert übrigens gerade das Gleiche, wie jedem anderen Jungen in seinem Alter: Er kommt in den Stimmbruch. Es wird schon befürchtet, dass dies das Aus für seine Karriere bedeuten könnte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.