Do. Aug 11th, 2022

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass auch diese Sendung eigentlich nur darauf abzielt, Geld zu machen und Negativschlagzeilen zu erzeugen.

Als die Sendung vorbei war, hatte ich nicht das Gefühl, dass hier wirklich von Michael Jackson gesprochen wurde. Die sogenannten Fachkommentatoren taten im ersten Teil der Sendung als wenn er ein Verbrecher gewesen war und im weiteren Verlauf der Sendung, als wenn sie ihm leid täten.

In diesem Bericht sind leider die falschen Leute zu Wort gekommen. Viel Gerüchteküche und Effekthaschrei.

Niemand war da, der Michaels Standpunkte und Michaels Visionen und Michaels Sicht der Dinge erzählt. Alle waren plötzlich die "Michael Jackson" Fachmänner und alle wollten nur das Beste. Aber keiner hat etwas für ihn getan.

Im Bericht wurde erwähnt, dass er sich veränderte und das das nicht zu seinem Positiven war. Wer war eigentlich da, um ihm zu helfen?

Hinter das wahre Geheimnis Michael Jacksons ist sowieso niemand durchgedrungen und deshalb diese Sendungen. Was anderes kann ich mir darunter nicht vorstellen.

Was meint ihr dazu?

Von Astera

54 Gedanken zu „König Einsam – das tragische Leben des Michael Joseph Jackson auf VOX“
  1. das möchte ich noch loswerden, dann beende ich dieses hickhack

    "Das sind genau die Leute, die bei einem Unglück stehen bleiben und Blut sehen wollen auf Teufel komm raus"

    an appleh:

    ist das etwa keine ernorme anschuldigung für einen menschen, der mich nicht kennt?

    ich bin fassungslos und beende wie gesagt diese blöde thema

    freue mich schon auf die nächste doku, die glaube ich am 18.6. gesendet wird.

    applehead, bist du ein mann? würde mich interessieren

    bist du nicht auch im mj-forum?

  2. hallo ihr streithähne !!!

    ihr solltet euch schämen,so miteinander umzugehen.das hätte michael sicherlich nicht für gut geheisen.hohn und spott gehört hier absolut nicht her.auch möchte ich euch bitten irgentwelche anschuldigungen bleiben zu lassen.einige möchten eben mehr über michael wissen und drücken sich vielleicht etwas unglücklich dabei aus.diejenigen,die etwas mehr wissen solten ihnen etwas helfen(im rahmen der möglichkeiten!!!!!!)irgentwelche andeutungen zu machen wirft nur noch mehr fragen auf.

    also bitte etwas mehr respekt und toleranz.

    THANK YOU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.