Michael Jackson
Michael Jackson

Michael Jackson: 4 Jahre Haftstrafe für Conrad Murray

| 6 Kommentare

Michael JacksonIm Prozess gegen Conrad Murray, der wegen fahrlässiger Tötung Michael Jacksons angeklagt war, war bekanntlich Anfang November ein Schuldspruch erfolgt.

Heute nun verkündete Richter Michael Pastor das Strafmaß:

Der Arzt muss eine vierjährige Haftstrafe absitzen. Bewährung wurde abgelehnt, da Conrad Murray keinerlei Zeichen der Reue zu erkennen gegeben hatte. Auch diese Verkündung soll er wieder regungslos entgegen genommen haben. Somit wurde dem Antrag der Staatsanwaltschaft auf die Höchststrafe für diesen Fall entsprochen.

Begründet wurde das Strafmaß damit, dass Michael Jackson "wegen der Handlungen und der Vernachlässigung der gesetzlichen Pflichten" von Conrad Murray gestorben sei.

Nicht klar ist derzeit jedoch, ob Murray die Haftstrafe teilweise als Hausarrest absitzen wird, da dies durch die Überbelegung der kalifornischen Gefängnisse durchaus nach zwei Jahren im Rahmen des Möglichen wäre, zumal er nicht vorbestraft ist.

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.