Michael Jackson
Michael Jackson

Michael Jackson – die Familienprobleme werden nicht weniger

| 33 Kommentare

Michael JacksonBis vorgestern galt Katherine Jackson, die Mutter von Michael Jackson und der Vormund seiner Kinder als verschwunden, jetzt ist zu lesen, sie würde sich in der „Obhut der Familie“ befinden. Randy Jackson erklärt, die 82jährige würde sich in Arizona bei ihrer Tochter Rebbie befinden, sich entspannen und Spaß haben. Das Ganze auf Anraten ihrer Ärzte, denn ihr wäre es gesundheitlich nicht gut gegangen und sie hätte Ruhe benötigt.

Ebenso ging durch die Medien, dass ein Kidnapping-Versuch der Kinder von Michael Jackson stattgefunden haben soll und es wurden Bilder einer Überwachungskamera auf dem Anwesen von Katherine Jackson veröffentlicht, auf denen man MJ´s Schwester Janet und seine Tochter Paris erkennt. Sie streiten augenscheinlich um ein Handy.

Trent (der Neffe von Katherine Jackson) soll dazu gekommen sein und sich mit Jermaine Jackson und Randy, dem Begleiter von Janet heftig gestritten haben, es soll sogar zu Handgreiflichkeiten und einem Polizeieinsatz gekommen sein.
Worum es geht? Vielleicht um das Erbe von Michael Jackson, das sich der Schallmauer von einer Milliarde US-Dollar nähern soll und um die Vormundschaft für seine Kinder. 

Die Gerichte sind wohl auch damit beschäftigt, zu klären, ob das Testament rechtens ist, denn einige der Geschwister haben es verschiedenen Meldungen zufolge angefochten. Hierbei geht es nicht ums Geld, sagte Randy in einem Interview, sondern lediglich um die Gültigkeit des Testaments. Denn – Michael Jackson soll zu dem Zeitpunkt, als das Testament in Los Angeles aufgesetzt wurde, in New York gewesen sein.

Während dessen kann man davon ausgehen, dass gerade die Kinder unter dieser Situation leiden. Paris twitterte:

«Gott steh mir bei. Wer immer (für Katherines Verschwinden) verantwortlich ist, wird mir dafür zahlen».

33 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.