Michael Jackson: Offener Brief an die Fans

| 9 Kommentare

Der Vater des verstorbenen King of Pop, Joe Jackson, hat einen offenen Brief an die Fans von Michael Jackson gerichtet.

Er bittet darum, dass bei der kommenden Verhandlung, bei dem der Leibarzt Michael Jacksons, Dr. Conrad Murray, verhört wird, die Fans von Michael besonnen und ruhig auftreten sollen.

Am 14.06.2010 steht Dr. Conrad Murray vor Gericht und muss sich wegen dem Verdacht der fahrlässigen Tötung verantworten.

Joe Jackson vermutet, dass Befürworter Murrays und MJ Fans am gleichen Tag aufeinander treffen und es zu Auseinandersetzungen kommen kann.

Er appelliert an die Fans, genauso wie Michael zu reagieren und keine Gewalt, keine Beleidigungen und kein Geschrei aufkommen zu lassen. Das würde dem Ansehen Michaels nur schaden. Seine Fans sollen als Botschafter der Liebe und des Friedens auftreten und nicht als verrückte Fanatiker. 

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.