Robert Pattinson News: Alle Filme und was Pierce Brosnan von ihm hält

| Keine Kommentare

Wer wußte, dass der 23-jährige Robert Pattinson schon bei insgesamt 12 Filmen eine Rolle spielt?

Seine erste "Nebenrolle" hatte er in dem Film Die Nibelungen – Der Fluch des Drachen als Giselher.

Ein weiterer Film, der 2004 gedreht wurde war Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeit. Hier wurden aber alle Szenen von ihm am Ende rausgeschnitten.

Erste Aufmerksamkeit erlangte er  durch seine Rolle des Cedric Diggory in Harry Potter und der Feuerkelch. Die Times bezeichnete ihn damals als Newcomer.

2006 bekam er seine erste Hauptrolle in dem Streifen The Haunted Airman.

2007 spielte er die Rolle des Studenten Daniel Gale, der sich in eine Schwangere Mitkommilitonin verliebt in dem Film The Bad Mother's Handbook .

2007 war er wieder Cederic Diggory in der Harry Potter Verfilmung Harry Potter und der Orden des Phönix diese Potter Teil war zwar der schwächste aus der Reihe aber das lag bestimmt nicht an Robert Pattinson.

2008 spielte er in dem Film How to Be – Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert einen Musiker, der sein Leben nicht mehr auf die Reihe kriegt. Der Film kam nie die die Kinos aber auf DVD.

2008 spielte Robert Pattinson in dem Kurzfilm "The Summer House" den Richard. Der Soundtrack für den Film "How To Be" verfügte über drei Original-Songs von Pattinson.

2008 dann der "bissige" Liebesfilm, in dem sich Bella Swan in Edward Cullen verliebt. Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen war definitiv der Durchbruch für Robert Pattinson.

2009 folgte Little Ashes. Hier spielt er die Rolle des exzentrischen Künstlers Salavador Dali. Das ist auch sein erster Film, in dem er eine Nacktrolle spielt.

2009 dann der zweite Teil der Twilight-Saga, mit Twilight: New Moon – Biss zur Mittagsstunde.

2010 im Moment dreht er den Film "Remember Me". Seine Popularität ist so groß, dass er in seinen Rollen oft von schreienden Teenies am Set empfangen wird. Wer jetzt denkt, dass darunter seine schauspielerische Leistung leidet hat sich getäuscht. Pierce Brosnan lobt den Newcomer, der trotz dieser immensen Ablenkung und diesem Druck seine Rollen gut spielt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.