Ross Antony sagt zum zweiten Mal „Ja“

| 8 Kommentare

 

Beruhigungstabletten, Schmuck, Laptop und vieles mehr hat Ross Antony auf die Malediven mitgenommen, wohin er mit seinem Mann Paul 9 Stunden lang fliegt.
 
Die beiden sind seit 9 Jahren zusammen und oft getrennt. Ross Antony arbeitet in Deutschland, sein Mann Paul in England.
 
Luxus ist für ihn, mit seinem Mann zusammen zu sein. Bei Bro´Sis , einer Popband aus der Castingshow Popstars, war er verpflichtet worden, seine Homosexualität zu verheimlichen, erzählt er. 2004 outete er sich dann und stellte seinen Freund Paul vor. Nach einem Heiratsantrag von Paul Reeeves auf der Bühne heirateten sie im September 2006.
 
Liebe auf den ersten Blick war es bei ihnen gewesen. Für ein Kind wollen sie en richtiges Zuhause schaffen.
 
Früher hat es ihn sehr betroffen, wenn jemand Homosexualität nicht akzeptieren konnte und sich über dementsprechende Äußerungen oder Gästebucheinträge geärgert. Heute sei das nicht mehr so. Paul fügt hinzu: „Wer Botschaften hinterlässt, dass er Schwule nicht mag, ist vielleicht selbst schwul und weiß es noch nicht.“
 
Sie sind ein gutes Team, sagt Ross. Paul meint, es sei oft sei es schwierig mit Ross, weil er sehr emotional ist, sowohl im positiven als auch im negativen Sinn. Das Problem bei Paul für Ross ist, dass dieser alles planen muss und zu wenig spontan sei.
 
Auf den Malediven macht Ross Anthony seinem Mann einen Heiratsantrag, quasi als nochmalige Bestätigung ihrer glücklichen Beziehung.
An einem Traumstrand heiraten sie zweites Mal,. Hochzeitstorte und Beachdinner gehören dazu. Und wie man hören kann, harmonieren sie auch gesanglich und singen für die Hotelgäste  romantisches Duett.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.