Do. Mai 26th, 2022

Neue Bilder von Bill Kaulitz wurden gesendet. Bill in Badehose auf den Malediven und erschreckend dünn.

Das gibt natürlich wieder Anlass zur Sorge, dass er magersüchtig sein könnte. Bill meinte dazu, dass er das Gefühl hätte, dass dieses Thema immer wieder hervor geholt würde, wenn es in die Schlagzeilen passen würde. Er sei schon immer sehr schlank gewesen.

Gerade dieses Dementieren sei ein Zeichen für eine Erkrankung, kommentierte ein Psychologe.

Vielleicht ist es aber einfach nur viel zu viel Stress, den der junge Sänger sich antut. Neben Tokio Hotel soll er an seiner Solokarriere basteln. Im Januar war er als Model auf der Mailänder Modewoche und Ende Februar startet die Tournee mit dem neuen Album "Humanoid".

In der letzten Woche war in einem Interview mit Dieter Bohlen zu lesen, dass der Erfolg von Tokio Hotel in letzter Zeit mehr ein Fake sei.

Von Astera

Ein Gedanke zu „Sorgen um Tokio Hotel Bill“
  1. Toll ! Ein Psychiater stellt Ferndiagnosen und Herr Bohlen kann sich bei keinem Thema zurückhalten. Nun, ob denn Gold- und Platinstatus des neuen Albums in Frankreich, Italien, Finnland und Mexiko als "Fake" abgetan werden können, wage ich zu bezweifeln, auch wenn es – oder gerade weil es – dem Munde des Herrn Bohlen entsprungen ist.

    Wieso glaubt eigentlich alle Welt, dass sie Bill Kaulitz Ernährungsratschläge geben muß? Der Junge ist ein gar clever Bürschlein und benötigt ganz sicher keine Rezepte für seine Körpergestaltung! Im Übrigen hier noch ein Hinweis an den "Psychologen":  Als ich 20 Jahre alt war, wog ich mit einer Körpergröße von 1,80m in etwa 50 kg. Heute bin ich 51 Jahre alt, noch immer 1,80 groß und wiege 80 kg.  Fragen wir doch einmel den Fachmann, was er glaubt, mit welchem Gewicht ich mich besser gefühlt habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.