Wo ist Menowin?

| Keine Kommentare

Viele Vorwürfe gab es in den letzten Tagen gegen Menowin Fröhlich: 

Es soll seinen Booker Helmut Werner mit einem „Kopfstoß“ verletzt haben, so dass dieser eine Platzwunde hatte und ein Schneidezahn zum Teil abbrach.
Die Rede war von unterschlagenen Gagen, Unzuverlässigkeit und Unpünktlichkeit. Sogar Drogenvorwürfe stehen im Raum und eine Anzeige bei der Polizei.
Es heißt, Menowin sei abgetaucht, und bei seinem Interview in St. Gallen schien er entspannt und gut drauf gewesen zu sein, das wäre genau nach der angeblichen Gewaltanwendung gewesen. Aber – er hat eine rote Stelle an der Stirn, die wohl die Theorie der Kopfnuss stützen könnte und jetzt hervor gehoben wird

Leider war er auch nicht bei gaga.fm auf seinem Sendeplatz, sondern sein DJ R, der Stellung nahm:
Gleich zu Beginn von „Menowins Fanworld“ am 13. Juli meinte der Moderator, dass es um rechtliche Sachen im Management ginge, wozu nicht allzu viel gesagt werden kann. Und – Menowin ist heute auch nicht im Studio – weil er nach Braunschweig musste, erklärt der Moderator von Gaga.fm.

Dafür steht aber DJ R zur Verfügung, der erzählt, dass das Wochenende eigentlich ganz gut war, bis auf den Samstag (Ludwigshafen). Für ihn sah es nach einem abgekarteten Spiel aus und es ginge um Dinge, die Menowin in die Schuhe geschoben wurden und von einem Polizeieinsatz ist ihm wohl nichts bekannt.

Er bittet darum abzuwarten, bis alles geklärt ist, auch rechtlich, sei aber persönlich geschockt, ebenso wie Menowin.

Der Auftritt in Brake findet auf alle Fälle statt, wie er sagt, die anderen Termine würden noch geklärt. Er könne nur vermitteln und bittet um Geduld.
DJ R richtet liebe Grüße von Menowin aus, der heute gern gekommen wäre, aber aufgrund der jetzigen Umstände einen anderen Termin wahrnehmen musste.

Gleichzeitig bedankt er sich für einen Beitrag von Menowins Fanbase, in dem noch einmal klar und deutlich Stellung bezogen wird, dass seine Fans hinter ihm stehen.

Menowins Termin mit dem Label hätte stattgefunden, dass der Termin nicht stattgefunden hätte, wäre nicht richtig. Jetzt würde nach dem richtigen Sound geschaut und er kalkuliert mit einem Zeitraum von maximal bis zu 5 Wochen bis zur Markteinführung. So seine Schätzung.

Für Morgen, den 16. Juli 2010 wird auf Lugner.at jedenfalls nach wie vor die Solo Club Tour von Menowin Fröhlich in Singen
angekündigt, während viele auf ein Statement des Sängers warten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.