Sa. Dez 9th, 2023

Im deutschen Lörrach in Süddeutschland ereignete sich am Sonntag Abend, den 19.09.2010 eine blutige Tat.

Eine Amokläuferin erschoss 3 Menschen, bis sie selber von der Polizei getötet wurde.

3 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

In einem benachbarten Wohnhaus soll sich eine Explosion ereignet haben. Anschließend rannte eine Frau, bewaffnet mit einer halbautomatischen Waffe auf das daneben gelegene Elisabethenkrankenhaus und schoss wild um sich.

Sie traf einen Polizisten, der sich privat dort aufhielt und verletzte ihn schwer, einen Pfleger erschoss sie. Zwei weitere Leichen wurden gefunden.

Das Motiv und den wirklichen Tathergang kennt noch niemand.

Eine Beziehungstat wird vermutet, da die beiden Leichen aus dem Nebenhaus ein Mann und ein Kind sind.

**Update 20.09.2010 – 01:15 Uhr**

Wie der Leitende Staatsanwalt Dieter Inhofer bei einer Pressekonferenz mitteilte, habe die Frau in der Wohnung ihren Mann und ihren 5-jährigen Sohn erschossen. Danach habe sie die Wohnung in Brand setzen wollen. Die Explosion hatte der Brandbeschleuniger verursacht.

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert