Frank-Walter Steinmeier zieht sich bis Oktober zurück

| Keine Kommentare

Ab sofort bis ca. Oktober wird sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier von seinen aktiven Amtsgeschäften zurück ziehen.
 
Der Grund dafür ist, dass er seiner Frau noch im Laufe dieser Woche eine seiner Nieren spenden wird.
 
Frank-Walter Steinmeier ist zuversichtlich, dass er bereits im Oktober seine Tätigkeit wieder wahrnehmen kann. Seine Vertretung wird Joachim Poß wahrnehmen.
 
Laut Fokus hat Steinmeier die Medien wohl darum gebeten, von Nachforschungen in seinem Privatleben abzusehen und seine Privatsphäre zu respektieren.
 
Die Eheleute Steinmeier sind seit 1995 verheiratet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.