Do. Mai 26th, 2022

Deutschland verspielt eine 0:2 Führung gegen Dänemark. Eine gut aufspielende deutsche Elf, die mit Gomez und Helmer mit 0:2 in Führung gingen, bis Dänemark mit 2 Treffern in der letzten 1/4 Stunde den 2:2 Endstand herstellte.

Die beiden Gegentreffer resultierten aus Fehlern von Taski und Tim Wiese.

Im großen und Ganzen haben sich alle Spieler der deutschen Mannschaft gut präsentiert. In dieser Zusammenstellung werden die Spieler nie wieder spielen, sagte Mario Gomez am Ende und dafür ist das Ergebnis OK.

Trainer Jogi Löw sieht das Alles aber sehr positiv und hat viele Erkenntnisse gewinnen können. Das 19. Gastspiel in Folge nicht verloren. Ein fragwürdiger Rekord. Die "Geschenke", die am Ende verteilt wurden, werden der momentanen Verfassung der einzelnen Spieler zugestanden, da sich alle am Ende einer anstrengenden Vorbereitungszeit befinden. Nur die Stuttgarter Spieler waren etwas fitter, da sich Stuttgart schon früher für die Qualifikation zur Europa League vorbereiten musste.

Zur Kapitänsfrage außerte sich Jogi Löw nach dem Spiel im ZDF sehr konkret. Er sagte, dass es für ihn nie eine Diskussion um den Posten des Kapitäns gab, für ihn sei Michael Ballack immer der Kapitän gewesen, dass in Südafrika sein eine andere Situation gewesen.

Die beiden Streithähne Lahm und Ballack, sollten ihre Diskussionen intern regeln und nicht in der Öffentlichkeit.

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.