So. Sep 25th, 2022

Hallo Herthaner!

Was für eine interessante Woche für Hertha BSC!
 
Erst der souveräne 2-0 Erfolg gegen die SpVgg Greuther Fürth, dann das verdiente, kuriose, aber völlig logische Ausscheiden im Pokal, gefolgt von einem nie gefährdeten Sieg gegen Ingolstadt. Hinzu kommt die Niederlage von Fürth in Aue – Wismut Aue, das gibt Haue. Oder wie singen die Auer Fans. Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes W, das ist Wismut Aue, unsre BSG. Wir kommen aus der Tiefe, wir kommen aus dem Schacht, Wismut Aue, das gibt Haue. Jawoll, noch ein Verein aus dem Osten der Republik, der um den Aufstieg mitspielt. Zu guter Letzt gab es dann auch noch den
1-0 Heimsieg von der Fortuna gegen den Meidericher Sportverein aus Duisburg.
 
Jetzt sieht man erst mal, wie wichtig die Auswärtssiege in Cottbus, Düsseldorf und Frankfurt waren, auch bei Union werden einige der Konkurrenten wertvolle Punkte lassen.
 
Zusammenfassend ist zu sagen, dass von den erwarteten Konkurrenten um den Aufstieg Augsburg 10 , Bochum 13 und Duisburg 5 Punkte Rückstand auf Hertha haben. Berücksichtigt man noch die Verletzten bei Hertha, wird das wohl ein schönes Weihnachtsfest..
 
Nach dem Oktoberfest gegen die Bayern-Vereine geht es nun zu den Wochen der Wahrheit nach NRW – Paderborn und Bochum stehen an.
 
Aber auch die Partien unserer Konkurrenz haben es in sich:
 
6.11.2010 – Duisburg – Fürth, Bochum gegen FSV Frankfurt, Aue gegen den Favoritenschreck Fortuna Düsseldorf, Ingolstadt – Cottbus, ein klares 1-1 und Augsburg – Bielefeld, was ein klarer Heimsieg werden dürfte
 
13.-15.11.2010
 
KSC-Aue, Aachen-Duisburg und Augsburg-Fürth. Hertha schließt dann den Spieltag am Montag, den 15.11.2010 gegen Bochum ab.
 
Ha Ho He

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.