So. Sep 25th, 2022

 

Heute Mittag hat die Olympische Flamme für die Olympischen Jugendspiele 2010 von Griechenland aus die Bundeshauptstadt erreicht.
 
Vom Flughafen Tegel aus wurde sie per Ruderboot zuerst zum Haus der Kulturen und dann zum Brandenburger Tor gebracht.
 
Berlin ist die einzige Station für die Olympische Fackel zu den Olympischen Jugendspielen in Europa und am Brandenburger Tor wurde vor wenigen Stunden (um 13.58 Uhr) der Flammenkessel entzündet.
Übergeben wurde die Fackel von Dirk Nowitzki und André Lange an den querschnittsgelähmten früheren Turner Ronny Ziesmer sowie die beiden Nachwuchsathleten Lena Gohlisch und Eric Krüger.
 
Die Olympischen Jugendspiele 2010 werden erstmals in diesem Jahr ausgetragen. Es werden rund 3.600 Athleten und Athletinnen in 201 Entscheidungen und in 26 Sportarten um die Medaillen kämpfen.
Deutschland ist mit 70 Sportlern in 20 Sportarten vertreten.
 
Die Jugendolympiade findet vom
 
14. bis 26. August 2010
 
in Singapur statt.
 
Während kritische Stimmen laut wurden und befürchteten, dass der Leistungsdruck für die Jugendlichen zu hoch werden könne, versicherte IOC-Vizepräsident Bach, dass alle Teilnehmenden bereits internationale Kämpfe absolviert hätten und mit dem Leistungsgedanken vertraut seien.
 
Die jetzigen Olympischen Sommerspiele werden alle vier Jahre veranstaltet, ebenso wie die Winterspiele, die ab 2012 beginnen werden. Teilnehmen dürfen Sportler im Alter von 14 bis 18 Jahren.
 

 

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.