Prognose eines WM Fans zum Spiel Deutschland – England oder Come on England

| Keine Kommentare

Ach herrje.

An der WM nehmen 32 Mannschaften teil und man kann vorher sagen, dass England und Deutschland sich spätestens im Viertelfinale treffen.

Dieses Jahr ist es noch brisanter… Nach enttäuschenden Vorrunden mit schmeichelhaften Siegen und einer Vielzahl desolater Leistungen treffen sich die Mannschaften mit den besten Fans der Welt nun schon am Sonntag bei herrlichem Frühlingswetter zum Kick off.

Der Unterschied könnte gravierend wie banal sein. Capello gestattet seinen Spielern bereits jetzt schon Bier und siehe da, schon gewinnen die Löwen. Und schon im Jahr 2006 hat uns Deutschen ein Italiener das Fürchten gelehrt. Damals war es Lippi, heute Capello? Sagen wir es mal so: Der Löw hat taktisch noch weniger Ahnung vom Fussball als Erich Ribbeck

Ich vermute, der Adler wird gerupft. Und warum? Weil Afrika eben der Kontinent der Löwen ist.

Aber damit es für die Freunde aus dem Mutterland des Fussballs nicht langweilig wird, wartet im Viertelfinale dann wahrscheinlich eine Armada von Falkland-Kriegern mit einem genialen Messi an der Spitze.

Ehrlich: Könnte die WM nicht nur solche brisanten Spiele beinhalten? Bei allem Respekt, aber wen interessiert schon Brasilien gegen Spanien, wenn man auf emotionalen, schnellen und leidenschaftlichen Fussball steht.

Es gibt jedoch eine Sache, die das Spiel England gegen Deutschland zu einem langweiligen Kick verkommen lassen wird. Das sind diese Kommentatoren, Steffen Simon bei der ARD und der personifizierte England Hasser Marcel Reif.

Ich vermute, dass Herr Reif bereits in der 80. Minute das Fazit ziehen wird. Erinnert ihr euch noch an den 26.05.1999? Da war sein Fazit nach 89. Minuten: Die Bayern sind der klar überlegene Champions League Gewinner. Und was lehrt uns die Geschichte?

Ich kann nur jedem Fan ans Herz legen, dieses Spiel auf englisch zu schauen, dort wird das Spiel möglichst neutral kommentiert und zwar aus einem einzigen Grund. Man respektiert den Gegner und die Leistung des selbigen.

Come on England

gaucho78


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.