Silber für Teichmann kurz vor Ende der Olympiade

| Keine Kommentare

Die Olympischen Winterspiele 2010 sind beendet, die Olympische Flamme erlosch um 19.00 Uhr Ortszeit. Die Abschlussfeier fand vor 60.000 Zuschauern statt und endete mit einem Feuerwerk. 

Noch ganz kurz vor Schluss hatte Axel Teichmann im Ski-Marathon die Silbermedaille geholt. Zur Mitte des 50km Rennens hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass Teichmann noch zur Spitze gelangt. Nicht einmal er selbst, wie er meinte. Aber irgendwie gelang es ihm, sämtliche Reserven zu mobilisieren und den zweiten Platz zu belegen.

Gold für Norwegen mit Petter Northug und Bronze für Schweden mit Johan Olsson.

Im Medaillenspiegel schließt Deutschland mit dem zweiten Platz hinter Kanada und vor den USA ab.Wir haben in diesem Jahr 10 Gold-, 13 Silber- und 7 Bonzemedaillen erhalten.

Auf Platz 1 dagegen liegen wir im "Ewigen Medaillenspiegel"
 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.