WM 2010: Was kann dieser Löw eigentlich?

| Keine Kommentare

 

Ich als begeisterter Fussball-Fan und kritischer Beobachter der DFB-Elf bin schockiert über diesen Auftritt am Freitag, 18.06.2010 in Port Elizabeth.
Da redet man diese Nationalmannschaft schon nach dem ersten Spiel zum Weltmeister… Die Frage ist warum?
 
Wir haben mit Abstand die schlechteste deutsche Nationalmannschaft seit der letzten 30 Jahre!
 
Es gibt keinen Kapitän, nur einem kleinen Zwerg, der mit seinen Augenbrauen aussieht, wie der Enkelsohn von Theo Waigel. Leider hat er auch die Stimme eines kleinen Mannes und scheint auf dem Platz darauf bedacht, sich in möglichst keinen Zweikampf zu verirren. Er sollte besser eine Zipfelmütze statt der Binde tragen.
 
Na ja, lassen wir das…
 
Ich frage mich nur, was dieser "tolle" Trainer eigentlich kann?
 
Ich habe den Eindruck, es ist nicht viel, außer dem Einsammeln von Sponsorengeldern aus dem Hause Adidas und Lobgesänge vom FC Bayern München.
 
Er nimmt eine Mannschaft mit 7 Spielern des FC Bayern München mit. Von diesen 7 haben 2 eine grauenhafte Saison gespielt, nämlich Klose und Gomez. Ein Holger Badstuber hat in München meist Innenverteidiger gespielt, aber mit van Bommel und Demichelis zwei sehr gute Spieler neben sich gehabt.
Ein Müller hat zwar häufig gespielt, aber nicht als rechts außen, sondern als hängende Spitze oder sogar als klassischer Mittelstürmer.
 
Wir haben mit Jerome Boateng wohl den besten Rechtsverteidiger auf der Bank sitzen und Lahm spielt lieber links. Warum läßt Löw nicht so spielen?
Hinzu kommt, dass Gomez nicht mal ein offenes Scheunentor trifft, aber spielt. Und der beste Stürmer der BL auf der Bank versauert. Ich kann dies alles nicht nachvollziehen.
 
Viel erschreckender als diese Mängel des Herrn L. aus dem Musterländle finde ich, dass man Testspiele durchführt und nichts daraus lernt.
 
Wozu setze ich ein Testspiel gegen Bosnien an? Angeblich, weil diese Mannschaft tatktisch so auftritt wie Serbien. Deutschland hat mit derselben Startelf (bis auf Trochowski) auch gegen Bosnien 0-1 verloren. Erst nach den Wechseln zur Halbzeit und dem Gang zurück schalten der Bosnier kam Deutschland ins Spiel zurückund hat noch 3-1 gewonnen.
 
Man hat gesehen, dass die eruopäischen Brasilianer vom Balkan mit schnellem und variablem Spiel beschäftigt werden müssen. In der 18.-19. Minute hat Deutschland dies getan und schon haben sich die beiden Aussenverteidiger gelb abgeholt…
Die Krönung ist dann jedoch der verschossenen Elfmeter…Nix gegen Poldi, der noch nie nen Elfer verschossen hat. ABER: Wer in diesem Spiel vor dem Elfer schon 3-4 sehr gute Möglichkeiten ausgelassen hat, der sollte nicht den Elfer schießen. Wir haben doch im Bosnien-Spiel gesehen, wie der Schweinsteiger die eingenetzt hat!
 
Eine Frage läßt mich jedoch nicht in Ruhe:
 
Zocken die Jungs in ihrem Hotel nur Poker und Skat oder schauen die auch mal, was noch so passiert? Dieser Schiri ist dafür bekannt, in der Primera Division im Schnitt 5 Gelbe Karten zu vereteilen… Hallo wach
 
Für mich bleibt folgendes festzuhalten.
 
Schlechter Trainer, kein Kapitän, keine Hirarchie in der Mannschaft, technische und taktische Mängel und dazu keinerlei Kritikannahme.
 
Ich wünsche uns dennoch ein erfolgreiches Turnier
 
Gaucho78

Schreibt auch Ihr uns Eure Eindrücke und Geschichten rund um die WM 2010 in Südafrika an:
redakteur@sappalapapp.de
Wir veröffentlichen diese dann umgehend hier bei uns unter der Rubrik "Sport"

Wir sind gespannt…………
 
 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.