Fr. Mai 27th, 2022
Das Dschungelcamp

Das Dschungelcamp„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Das Dschungelcamp – Finale

Nachdem Rocco Stark als dritter Sieger das Camp verlassen hatte, findet die finale Entscheidung zwischen Kim Debkowski und Brigitte Nielsen statt. Egal wer gewinnt, alle sind Sieger, denkt Kim, die die jetzige Konstellation als Dschungelprinzessin und Dschungelkönigin sieht. Entweder wird eine Frau gewinnen oder ein Mädchen stellt Brigitte Nielsen fest.

Für Rocco Stark sind zwei Frauen im Finale „top“ und er ist völlig zufrieden.

Noch einmal können die beiden Finalistinnen um 23.45 Uhr für sich werben:
Kim möchte die jüngste Dschungelkönigin werden, hat ihre Spinnenphobie überwunden und hatte Spaß, Spaß, Spaß….keiner hätte von ihr gedacht, dass sie es so lange ohne Schminke durchhält, meint sie.
Für Brigitte war es schwierig, es war Spaß, es war voll Energie. Sie möchte gern „den Dschungelkönig bekommen“ und „ich fühlen die Krone!“

Nach Dschungel-König Peer Kusmagk im letzten Jahr wird in diesem Jahr eine Königin den Thron besteigen und das ist Brigitte Nielsen.

Kim verlässt das Camp und Brigitte hat noch ein paar Minuten für sich allein. „Ohh mein Gott!“, Brigitte weint und bedankt sich lautstark, sie hält das Amulett von Vincent Raven in den Händen.
Völlig aufgelöst und außer Atem fällt sie später erst Sonja Zietlow in die Arme und dann Dirk Bach, um den Thron zu besteigen. Sie kann den Leuten zuhause und den Fans und den Freunden gar nicht genug danken und erklärt „Da-s  i-st Tränen au-s  Freude!“
Das war ein Traum, der jetzt reality sei. Sie will immer ihr deutsch verbessern, verspricht sie und dankt den deutschen Zuschauern.

Morgen gibt es ein Wiedersehen aller Promis im Baumhaus.

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.