Dschungelcamp 2011: Sarah hat das Camp verlassen

| Keine Kommentare

 

Die „Liebesgeschichte“ zwischen Jay und Indira sei gefaked, hatte Sarah behauptet. Ebenso, dass Jay sie vor dem Aufenthalt im Dschungelcamp zuhause besucht hätte, um ihr vorzuschlagen, dass sie beide eine Liebesgeschichte inszenieren. Sie hatte bei allem geschworen, was ihr lieb ist, dass das die Wahrheit ist.

Jay dagegen hatte Sarah als Lügnerin, als krank bezeichnet und kein Wort davon sei wahr.
Es habe kein Treffen und kein Gespräch in dieser Richtung gegeben.

Die Auseinandersetzungen im Camp waren derart eskaliert, dass von 5 Teilnehmern der Auszug von Sarah gefordert worden war mit der Alternative, dass sonst sie gehen würden. Auch der Dschungelpsychologe war im Einsatz.

Wer von beiden nicht die Wahrheit sagt, können nur sie selbst sagen, zurzeit werden allerlei Thesen erstellt, die Körpersprache wurde von einem Experten analysiert und er ist der Auffassung, dass "das Pendel der Wahrheit" Richtung Sarah schwingt.

Gestern zum Ende der Sendung wurde angedeutet, dass jemand das Camp freiwillig verlässt:
Wir wissen jetzt, wer es war: Sarah.
Heute Abend wird die Sendezeit von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verlängert, um mehr über die Hintergründe zu bringen.

Kandidaten: Eva Jacob, Froonck Matthée, Gitta Saxx, Indira Weis, Jay Khan, Katy Karrenbauer, Mathieu Carriére, Peer Kusmagk, Rainer Langhans, Sarah Knappik, Thomas Rupprath

Moderation Dirk Bach und Sonja Zietlow.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.