lets dance 2011

Let´s Dance 2011: Jörn Schlönvoigt nicht mehr dabei

| Keine Kommentare

 

lets dance 2011Heute werden nicht nur die Prominentenpaare tanzen, sondern auch Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwig.
Liliana Matthäus war zwar schon nach dem Telefonvoting ausgeschieden, kehrte aber wieder zurück, da Kristina Bach aus gesundheitlichen Gründen ausscheiden musste.

Thomas Karaoglan und Sarah Latton
Roman Frieling: Er freut sich, dass Thomas auch seine sympathische Art zeigt. Den Salsa hat er gut umgesetzt. Solo vorm Spiegel sei er immer „superhammerklasse“. Was er einzeln kann, muss er in den Paartanz umsetzen. 5 Punkte
Harald Glööckler: Er fand den Tanz gut, aber hätte gern mehr Sexappeal, jedoch auf dem richtigen Weg. 6 Punkte
Motsi Mabuse: In ein paar Momenten sieht man richtig Power, aber wenn es geht, sollte seine tänzerische Qualität auch mitgehen. 5 Punkte
Joachim Llambi: Es war ganz ordentlich, es könnte noch überzeugender sein.
3 Punkte
19 Punkte

Jörn Schlönvoigt und Helena Kaschurow
Roman Frieling: Jörn wäre nicht im Thema, der Gesichtausdruck sieht aus wie „Oma müsste ich auch mal wieder anrufen“. Es fehlt der Genuss an der Sache
2 Punkte
Harald Glööckler: Er hatte das Gefühl, dass zwischen dem Paar eine gläserne Wand war, ihm fehlt die Leidenschaft. 6 Punkte
Motsi Mabuse: Eigentlich gar nicht so schlecht, aber es werden mehr schauspielerische Qualitäten erwartet. 5 Punkte
Joachim Llambi: Jörn hätte eine wunderschöne Tanzpartnerin, ihm müsste der „Sabber runter laufen und es passiert Null!“. Einigermaßen vernünftig getanzt. 2 Punkte
15 Punkte

Moritz A. Sachs und Melissa Ortiz-Gomez
Roman Frieling: Körperlich eine Superentwicklung, tänzerisch von Woche zu Woche eine Steigerung, sehr schönes Standarttanzen. Für ihn wäre er der Let´s Dance Champion und bester Mann. 7 Punkte
Harald Glööckler: Tänzerisch okay, er ist ein bisschen enttäuscht, auch wegen des Outfits von Moritz A. Sachs. Ein bisschen mehr Gas geben!  7 Punkte
Motsi Mabuse: Er darf alles vergessen, was J. Llambi gesagt hat. Es ist immer angenehm, ihn tanzen zu sehen. Jede Woche machen die beiden eine Supershow. 8 Punkte
Joachim Llambi: „No Moritz“. Was gut war, war gut, wie bisher auch, einiges sehr ordentlich. Die Drehungen waren nicht so prickelnd, es stagniert, er sieht keine Weiterentwicklung. 3 Punkte
25 Punkte

Liliana Matthäus und Massimo Sinató
Roman Frieling: Es war quirlig, Liliana hat sich frei getanzt. 7 Punkte
Harald Glööckler: Endlich Glamour heute Abend. 10 Punkte
Motsi Mabuse: Sie wünscht sich nächstes Mal mehr tanzen, es war ein nur ein bisschen tanzen und ein wenig Laufsteg. 7 Punkte
Joachim Llambi: Der erste Tanz heute, der Atmosphäre hatte. Die, die bisher Favoriten waren, müssen sich warm anziehen. Mit Abstand die bisher beste Perfomance.  6 Punkte
30 Punkte

Maite Kelly und Christian Polanc
Roman Frieling: Er ist begeistert, Maite ist „voll in der Geschichte drin“ und schafft es, dass der Funke zum Publikum überspringt. 8 Punkte
Harald Glööckler: Die tänzerische Leistung ein wenig schlechter als beim letzten Mal. Sie hat es aber wettgemacht durch Lebensfreude, Glamour und Sexappeal. 9 Punkte
Motsi Mabuse: Maites Koordination und Musikalität ist Klasse, das muss sie behalten. Sie warnt Herrn Llambi……. 9 Punkte
Joachim Llambi: Er war nicht so begeistert, die Pferde hätten heute gewechselt.
(Daniel Hartwich setzt ihm seine Brille auf)
Die Leistung heute war nicht gut, wenn das der Weg sei, würden sie nicht ins Finale kommen. 3 Punkte
29 Punkte

Außer Konkurrenz tanzen Daniel Hartwich und Sylvie van der Vaart.

Es folgt der Disofox-Tanzmarathon (vier Minuten lang)– die Paare werden nach und nach von der Jury heraus geschickt, je länger sie bleiben, desto mehr Punkte gibt es. Das Heraus wählen geschah in dieser Reihenfolge:
Jörn Schlönvoigt und Helena Kaschurow
Moritz A. Sachs und Melissa Ortis-Gomez
Maite Kelly und Christian Polanc
Liliana Matthäus und Massimo Sinató
Thomas Karaoglan und Sarah Latton

Roman Frieling: Einige hätten sie aus medizinischen Gründen herausgeholt, Liliana müsste mal die Zigarettenmarke wechseln und der Checker sei die Überraschung des Abends.
Harald Glööckler: Liliana ist die Glamour-Queen des Abends und hinreißend.
Motsi Mabuse: Jörn und Helena waren einen Gang langsamer als die anderen
Joachim Llambi: Der Llambi behält Recht, sagt er, die Pferdchen haben gewechselt.

Die Entscheidung:
Als Erste weiter sind Liliana Matthäus und Massimo Sinató.
Moritz A. Sachs und Melissa Ortis-Gomez sind auch in der nächsten Show.
Maite Kelly und Christian Polanc haben ebenfalls genug Anrufe bekommen.
Thomas Karoglan und Sarah Latton sehen wir am kommenden Mittwoch wieder.

Jörn Schlönvoigt und Helena Kaschurow scheiden heute aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.